Öfter mal zu Fuß gehen

Regelmäßiges Zu-Fuß-Gehen ist gesund und lässt sich problemlos in den Alltag integrieren. Egal ob ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft, eine Besorgung ums Eck oder der tägliche Weg zur Arbeit – jeder Schritt zählt und stärkt das körperliche und seelische Wohlbefinden.

25% unserer täglichen Wege sind kürzer als 2,5 km und können einfach und ohne großen Zeitverlust gehend zurückgelegt werden. Darüber hinaus steigern Sie durch mehr Bewegung im Alltag Ihr Wohlbefinden und fördern Ihre Gesundheit.

Treppensteigen statt Fahrstuhlfahren, Gehen statt Autofahren: viele kleine Änderungen die Sie im Alltag einbauen können.

Die Vorteile des Zu-Fuß-Gehens:

  • stärkt die Gesundheit
  • steigert die Lebensqualität
  • ist umweltschonend und emissionsfrei
  • verursacht keinen Lärm

 

Veröffentlicht am 19.09.2021