Mobichecks für Kindergärten und Schulen 2024

Nehmen Sie über das Programm klimaaktiv mobil Mobilitätsmanagement für Bildungs- und Jugendeinrichtungen Ihren Kindergarten- oder Schulweg unter die Lupe.

Der Mobicheck

Das übergreifende Thema Verkehrs- und Mobilitätsbildung gibt Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit Klimaschutz, Mobilität und Gesundheit aktiv in den Unterricht einzubringen. Beim Mobicheck beleuchten Bildungseinrichtungen das Mobilitätsverhalten der Kinder und Jugendlichen in Zusammenarbeit mit Mobilitätsberatenden. Auf Basis der Ergebnisse werden Unterrichtsideen entwickelt. Unterrichtsmaterialien unterstützen die Projektumsetzung.

 

So funktioniert der Mobicheck

  1. Mobilitätserhebung und Auswertung

  2. Entwickeln zielorientierter Aktionsideen

  3. Sie erhalten eine Mobicheck-Box mit Unterrichts- und Aktionsideen.

  4. Informieren Sie sich zum klimaaktiv mobil Schulweg. Abonnieren Sie dazu den Newsletter „Kinder- und Jugendmobilität“.

  5. Evaluierung und Berechnung des CO2-Effektes

  6. Zusatzangebot: Seminare für Pädagoginnen und Pädagogen

    • Oktober 2024 in Salzburg - Termin wird noch bekannt gegeben (in Kooperation mit der PH Salzburg)

    • Oktober 2024 Online - Termin wird noch bekannt gegeben (in Kooperation mit der PH Burgenland)

Voraussetzung: Leitung Bildungseinrichtung unterzeichnet eine Zielvereinbarung

Wer kann mitmachen?

Kindergärten, Volksschulen, Unterstufe, Oberstufe, Horte

Anmeldung unter: bildung@klimaaktivmobil.at

Veröffentlicht am 06.02.2024

Kontakt

Klimabündnis Österreich Webseite