Teil 5: Biomasseheizungen

Der fünfte Teil der Marktinformationen bietet einen Überblick über die erfolgreiche Marktentwicklung von Biomasseheizungen in Österreich.

In Österreich gibt es derzeit rund 3,9 Millionen Hauptwohnsitze. Der Anteil von Hauptheizungen basierend auf Fernwärme ist in den letzten Jahren stetig gestiegen, die Bedeutung von Kohle und Heizöl sehr stark gefallen. Biomasse ist nicht nur in der Fernwärme sondern auch in Form von Biomasseheizungen von großer Relevanz.

In den Jahren seit 2012 kam es jedoch zu einem signifikanten Einbruch der Absatzzahlen und damit auch der Anzahl neu installierter Biomassekessel.

Im Jahr 2020 konnten mehr als 13.700 Biomassekessel am heimischen Markt abgesetzt werden. Das ist ein deutliches Plus von über 18 % gegenüber dem Vorjahr.

 

Veröffentlicht am 17.06.2021