Holzmobilisierung in der Gemeinde

Im privaten Kleinwald schlummern große ungenutzte Holzpotenziale. Die vorliegende Fachinformation bietet Hintergrundinformationen für die Mobilisierung von Energieholz auf der Ebene von Gemeinden und Regionen.
 

In Österreichs Wäldern wächst deutlich mehr Holz zu als genutzt wird. Die Nutzbarmachung dieser Ressourcen bietet Gemeinden und Regionen entscheidende Vorteile (Klimaschutz, günstige Brennstoffkosten, Schaffung von Arbeitsplätzen, Unabhängigkeit von Energieimporten etc.). In der vorliegenden Fachinformation werden die Hintergründe des Nutzungsverhaltens von Kleinwaldbesitzern beleuchtet. Darüber hinaus werden konkrete Maßnahme beschrieben, wie die ungenutzten Potenziale über die Gemeinden bzw. Regionen mobilisiert werden könnten.

Veröffentlicht am 23.04.2019