Optimaler Betrieb durch CO-λ-Regelung

Mit der CO-λ-Regelung kann die Biomassefeuerung mit maximalem Wirkungsgrad und minimalen Schadstoffemissionen betrieben werden.

Wichtig für einen guten Betrieb der Biomassefeuerung ist eine hohe Verbrennungsqualität, also die möglichst vollständige Verbrennung des Holzes und der dabei entstehenden Gase. Im Falle einer unvollständigen Verbrennung kommt es zu unerwünschten Schadstoffemissionen, wie zum Beispiel von Feinstaub und Kohlenmonoxid. Unvollständige Verbrennungszustände werden vor allem durch schwankende Brennstoffqualität (Holzart und Wassergehalt) oder durch suboptimale Einstellung der Feuerung verursacht.

Nach intensiver gemeinsamer Forschungsarbeit auf diesem Gebiet ging das deutsche Unternehmen LAMTEC Meß- und Regeltechnik für Feuerungen GmbH & Co. KG nun mit einer neuen Regelung auf den Markt. Die gemeinsam mit BEST - Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH entwickelte CO-λ-Regelung überwacht die Verbrennungsqualität (Kohlenmonoxid im Rauchgas) und stellt in Verbindung mit der vorhandenen O2-Regelung den für die jeweilige Anlage optimalen Sauerstoffgehalt für die Verbrennung (Verbrennungsluftverhältnis Lambda) ein. So kann die Biomassefeuerung mit maximalem Wirkungsgrad und minimalen Schadstoffemissionen betrieben werden.

Die CO-λ-Regelung kann in nahezu allen bestehenden Biomasseheizwerken ohne großen Umbauaufwand nachgerüstet werden und würde sich aufgrund der Brennstoff- und Stromersparnis in weniger als 2 Jahren (bei einer angenommenen Nennleistung der Anlage von 2,5 MW) amortisieren. Würde man diese CO- λ Regelung an jedem Heizwerk in Österreich einsetzen, könnte man dadurch (geschätzte) 70.000 Tonnen Holz jährlich einsparen. Das entspricht einer CO2-Ersparnis von knapp 100.000 Tonnen pro Jahr. Zudem stünde dieses Holz für andere Anwendungen zur Verfügung.

Fragen in diesem Zusammenhang können direkt an die Firma LAMTEC (info@lamtec.de), oder an das in Graz ansässige Forschungsunternehmen BEST (co-lambda@best-research.eu) gestellt werden.

Veröffentlicht am 04.11.2020

Kontakt

LAMTEC Meß- und Regeltechnik für Feuerungen GmbH & Co. KG Webseite

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.