Hotel Solaria

4 Sterne Superior Hotel
Ischgl/Tirol

Umrahmt von den Bergen Ischgls, mitten im Herzen des Ortes und dennoch ruhig. Das 4 Sterne Superior Hotel Solaria ist nur wenige Gehminuten von allen wichtigen Hotspots Ischgls entfernt.

Beschreibung des Klimaschutz- und Nachhaltigkeitskonzepts

Die Leidenschaft zum Material Holz kann man sehen, ja sogar fühlen, denn es wird mit Holz geheizt. Das Umweltteam Solaria und die Familie Kathrein teilen diese Leidenschaft schon seit Jahrzehnten und haben sich zum Ziel gemacht, diese noch weiter auszubauen und auf UNSERE Umwelt gezielt zu achten.

Im Sommer 2014 hat man sich entschieden, sich für das österreichische Umweltzeichen zu bewerben. Die MitarbeiterInnen sind die Stützen auf die gesetzt wird, bestätigt wird das durch die langjährigen „guten Geister“ im Hause. Regionale Zulieferer, Produkte und Erzeugnisse aus der Umgebung sind für das Hotel Solaria ebenso selbstverständlich, wie auch das richtige Recycling der Abfälle.

Maßnahmen

Bauliche Maßnahmen

  • Dämmung der Außenwände (15 und 18 cm) und des Daches (30 cm)
  • Einsatz energieeffizienter Fenster
  • Einsatz ökologischer Materialien (Holz, Naturstein, umweltfreundliche Wandfarben und Lacke, Möbel aus heimischen Hölzern

Energieversorgung

  • Zentralheizung mit Holzstückgut
  • Wärmerückgewinnung aus der Küche und aus der Gewerbekühlung
  • Bezug von Ökostrom (von Holzkraftwerk)

Effizienzmaßnahmen im Betrieb

  • regelmäßige Aufzeichnung, Kontrolle und Analyse des Energieverbrauchs
  • Einsatz von Smart Meters
  • Spitzenlastmanagement
  • automatische Innenraumtemperaturregelung
  • regelmäßige Überprüfung der Regelung einzelner Anlagen (Heizung, Lüftung, Kühlung etc.)
  • Größtenteils Einsatz von LEDs
  • regelmäßige Kontrolle der Kühlraumtemperatur
  • regelmäßige Überprüfung der Kühlraumdichtungen
  • regelmäßiges Abtauen der Geräte
  • neue Geräte entsprechen mindestens der Energieeffizienzklasse A+++, A++ oder A+
  • Einbindung der Mitarbeiter

Mobilität

  • Spezielle autofreie Angebote und Anreize (kostenloser Transfer vom Bahnhof zur Unterkunft, attraktive Extras für autofreie Ausflüge, organisierte Busreisen zu Ausflugszielen etc.)
  • Lademöglichkeit für Elektrofahrräder und Elektroautos

Regionalität und Lebensmittelverwendung

  • Kooperation mit Betrieben in der Umgebung
  • Grundsätzliche Verwendung regionaler Lebensmittel
  • vorwiegende Verwendung von Bio-Lebensmitteln

Ergebnis

Stromverbrauch für die Versorgung von Gästezimmern, Küche, Frühstücksraum, Restaurant, 4 Saunen, 2 Infrarotkabinen, 1 beheizten Innenpool, 1 Solarium, Wäscherei und Fitnessraum : 296.316 kWh, 2017

In Anspruch genommene Förderungen

Im Jahr 2017 wurde eine Förderung für die thermische Sanierung im Rahmen der Sanierungsoffensive in Anspruch genommen.

Veröffentlicht am 14.05.2019

Kontakt

Hotel Solaria Webseite