Biohotel Rupertus

Leogang/Salzburg

Das 1. Bio-zertifizierte Hotel Rupertus in Leogang bietet seinen Gästen alles, was sie sich von einem Urlaub in den Bergen wünschen. Ob Sommer oder Winter: Im Biohotel RUPERTUS im Salzburger Land und dem angrenzenden Tirol hat jeder Monat seinen Reiz und seine Schönheit. Dieses Schauspiel versuchen die Gastgeber den Gästen in Ihren Ferien im Biohotel Rupertus bewusst mitzugeben.

Im Rupertus-Restaurant und an der coolen GreenBAR genießen die Gäste zu 100 % Bio-Produkte. Die 50  Bio- und Naturzimmer, Zirbensuiten und Familienzimmer versprechen tiefen Schlaf und Behaglichkeit.

Beschreibung des Klimaschutz- und Nachhaltigkeitskonzepts

Bei all den Umbauten ist viel Gedankengut in Nachhaltigkeit und Wertschätzung den verschiedenen Gewerken gegenüber hineingeflossen. Das Biohotel RUPERTUS arbeitet seit Jahrzehnten mit denselben Firmen aus der Region zusammen und weiß deren Qualität und Vertrauen sehr zu schätzen. Es ist den Gastgebern wichtig, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt.

Den Gastgebern war es in der Umsetzung auch immer wichtig zu zeigen, dass ein Biourlaub nicht langweilig und altbacken ist. Bio ist echter Genuss mit viel Lebenslust und Spaß am Design mit hochwertigen Materialien. Bio soll kein Verzicht sein. Bio ist Lebensfreude auf hohem Niveau mit bestem Wissen und Gewissen sowie Wertschätzung den Produkten, den Produzenten und der Natur gegenüber.

Maßnahmen

Bauliche Maßnahmen

  •  
  • Wärmedämmung des Hauses und Einsatz energieeffizienter Fenster und Türen
  • Ausbau der 3. Etage und Aufbau der 4. Etage in nachhaltiger Holz-Riegelbauweise
  • Neuer Yogaraum und Anbau im Wellnessbereich in Massivholzbauweise

Energieversorgung

  •  
  • Wärmerückgewinnung aus der Abluft der gesamten Kühlanlagen (wird zur Aufbereitung des Warmwassers verwendet)
  • Biomasseheizwerk
  • Photovoltaikanlage (36 kWp)
  • 100% Ökostrom

Effizienzmaßnahmen im Betrieb

  •  
  • Komplettsanierung der Hotelküche inklusive aller Anlagen: 100% Induktion, neue Kühlhäuser statt Kühlschränke

Ökologische Maßnahmen

  •  
  • Alle Zimmer sind mit Holzböden, welche mit dem blauen Engel zertifiziert sind, ausgestattet.
  • GreenBAR –  eine Hotelbar bestückt mit 100% biologischen Getränken, Spirituosen, alle Weine biologisch, verschiedene Biere von Kleinbrauerein, Limonaden, Edelbrände, verschiedenste Gins, hausgemachte Kräuterlimonade, internationale Klassiker aber auch individuelle Cocktails etc.
  • Upcycling und Verwertung – Aufbereitung alter Möbel, Nutzen von Resten
  • Verwendung von Stroh-Strohhalmen und Papierhalmen, die zu 100% kompostierbar sind
  • gesamte Frottee- und Bettwäsche ausschließlich aus Bio-Baumwolle und Fair Trade
  • ausschließliche Nutzung von Ecolabel-Putzmitteln
  • Zertifizierte Bio-Hauskosmetik (Duschgel, Handseife, Bodylotion) in Großgebinde zum Nachfüllen
  • Ein Abfall Wirtschaftssystem wird im Haus in allen Abteilungen umgesetzt.
  • Errichtung eines vollbiologischen Swimming-Teichs mit Liegewiese und Kneippbereich.
  • Das Bihotel RUPERTUS arbeitet mit 100 % Bio-Qualität
  • Zu allen Mahlzeiten werden auch vegane Varianten angeboten.
  • Zusammenarbeit mit einer Druckerei mit Umweltzeichen und zertifizierten Papieren.
  • Der meiste Bürobedarf wird bei der Firma MEMO – Bürobedarf Öko & fair kaufen bestellt.
  • Hier wird der Betrieb nicht nur mit Klopierpapier sondern auch mit Bleistiften, Holz-Kugelschreibern und weiteren Bürobedarf sehr gut und nachhaltig versorgt.

Mobilität

  •  
  • Den Gästen, die mit der Bahn anreisen steht ein BMWi3 gegen Gebühr zur Verfügung. Eine kostenfreie Abholung von den umliegenden Bahnhöfen ist selbstverständlich.
  • 5 hoteleigene Elektrotankstellen – Geladen wird mit dem Strom aus der eigenen Photovoltaikanlage.
  • Hoteleigener Bikeshop (gegen Gebühr): 8 Mountainbikes und 8 Elektro-Mountainbikes zum Verleih. Diese werden jedes Jahr im Frühling neu gekauft und im Herbst verkauft. Damit können immer top Räder angeboten werden und die Stammgäste jedes Jahr mit Neuigkeiten zum Wiederkehren begeistert werden.
  • Geführte Mountainbiketouren (gegen Gebühr)
  • Ab Sommer 2019: Alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Bezirk Zell am See (Busse und Bahnen) sind im Zimmerpreis inklusive.

Ergebnis

Bereits 2017 hat das Hotel das erste Mal seinen ökologischen Fußabdruck messen lassen. Mit 8,75 kg Co2 pro Gast und Übernachtung liegt das Hotel damit unter den Top 10 der Biohotels. Ein Gast in einem konventionellen Haus verbraucht 15 bis 40 kg Co2 pro Nacht.

Privat wird seit einigen Jahren für alle anfallenden Flugreisen ein Emissionsausgleich in ein förderndes Projekt in Afrika gemacht.

Das Biohotel RUPERTUS begrüßt täglich Gäste, die die Bemühungen des Betriebes sehr wertschätzen und begrüßen. Immer öfter wählen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das RUPERTUS als Arbeitgeber, weil sie Teil dieser nachhaltigen Philosophie sein wollen. Das RUPERTUS ist nicht nur ein Zuhause sondern auch ein Lebenswerk das sinnstiftend wirkt.

Frei nach den Worten von Mahatma Ghandi:

„Sei die Veränderung, die du dir für diese Welt wünschst.“

 

Veröffentlicht am 14.05.2019