Wiesbauer Holding AG

Unser vorrangiges Ziel ist: Nicht nur ein zufriedener Kunde, nicht nur ein überzeugter Kunde, sondern ein begeisterter Kunde.

Stellenwert der Energieeffizienz und des Klimaschutzes

Die Firma Wiesbauer ist ein erfolgreicher Traditionsbetrieb welcher seit 1931 Wurstspezialitäten produziert. Der Fleischverarbeitungsbetrieb am Standort in Wien ist spezialisiert auf Wurst-, Schinken und Bratspezialitäten. Eines der erfolgreichsten Produkte ist die „Bergsteiger“, die Nummer eins im Segment der Dauerwürste. 2017 beschäftigte Wiesbauer 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter welche gemeinsam einen Umsatz von 105 Mio. Euro erwirtschafteten.

Die Wiesbauer Gruppe erwirtschaftete mit allen vier Betrieben und acht bistro & shops 190 Mio. Euro und beschäftigt 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ziele im Rahmen der Projektpartnerschaft

Die Wiesbauer Österreichische Wurstspezialitäten GmbH zielt darauf ab als Vorzeigebetrieb insbesondere im Bereich der Energieeffizienz und der erneuerbaren Energien einen Teil zur Energiewende beizutragen. Die gesetzten Maßnahmen sollen andere Betriebe motivieren sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz auseinander zu setzen.
Wiesbauer will seine Vorreiterrolle im Bereich Energie und Umwelt ausbauen und arbeitet deshalb aktiv in Forschungsprojekten für Energiesysteme der Zukunft mit.

Um der gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden, hat die Wiesbauer Holding AG, mit den drei Standorten Wiesbauer Österreichische Wurstspezialitäten GmbH, Wiesbauer Gastro Gourmet GmbH und Metzgerei Senninger Gmbh, im Jahr 2017 eine freiwillige Zielvereinbarung zur klimaaktiv Projektpartnerschaft unterschrieben.

Bisher eingereichte Maßnahmen der drei Standorte:

  • Heißwasser-Dampfsysteme
  • Wärmerückgewinnung
  • Kälteerzeugung
  • Prozessoptimierung
Veröffentlicht am 15.03.2021