Seminar für Pädagog:innen "Mobilitätswende in der Schule" (PH Burgenland)

Im Online-Seminar der PH Burgenland wird eine Brücke von der Bewusstseinsbildung in der Schule hin zur Infrastruktur geschlagen. Der Grundsatzerlass zum übergreifenden Thema Verkehrs- und Mobilitätsbildung gibt Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit Klimaschutz, Mobilität und Gesundheit aktiv in den Unterricht einzubringen.

Inhalte

  • Impuls zur Mobilitätswende und Klimaschutz (Infos zu neuestem wissenschaftlichen Stand)
  • Mobilitätsmanagement und Angebote, Materialien und Links und Best practice
  • Didaktische Einbettung des Angebotes Mobichecks: Methoden für den Unterricht, insbesondere Schulumfeldanalyse, Mobilitätserhebung
  • Austausch zwischen Pädagoginnen und Pädagogen gestaffelt nach Schultypen etwa Volksschule, Unterstufe und Oberstufe

Ziele

  • Methoden und fertige Tools für den Unterricht, wie etwa Schul-Umfeldanalyse
  • Umgang mit Widerständen erlernen
  • Begeisterung für Gesundheit, Klimaschutz und Mobilität erleben und weitergeben können
  • Verknüpfen komplexer Themen wie Klima und Gesundheit

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
10.10.2024 14:00 - 17:30
Ort
online
Region
Burgenland
Art der Veranstaltung
Aus- und Weiterbildung
Anmeldeinformationen

Anmeldungen für Pädagog:innen hier

Organisator

klimaaktiv mobil | Klimabündnis Österreich
in Kooperation mit der PH Burgenland