Restart! Aufbruch in das neue Klimajahrzehnt

Von 12. bis 21. Oktober 2020 veranstaltet klimaaktiv eine Online-Dialogreihe für Partnerinnen und Partner der Initiative ebenso wie für die interessierte Öffentlichkeit. Die Serie aus sechs Fach-Webinaren zu klimaaktiv Themen wie Bauen & Sanieren, Erneuerbare Energie und Mobilität wird durch eine Live-Diskussionsveranstaltung mit Bundesministerin Leonore Gewessler sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft abgeschlossen.

klimaaktiv Dialog mit Bundesministerin Leonore Gewessler  

Vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie und dem damit verbundenen weltweiten Einbruch der Wirtschaftstätigkeit schnüren viele Regierungen und die Europäische Union derzeit umfangreiche Konjunkturprogramme. Wie geeignete Maßnahmen und Investitionen im Sinne eines „Green Recovery“ genutzt und die Wirtschafts- und die Klimakrise gemeinsam adressiert werden können, wurde im Rahmen einer hochkarätig besetzten Veranstaltung mit Live-Übertragung am 21. Oktober diskutiert.

Einleitend sprach Patrick Graichen, Direktor des europäischen Denk- und Politiklabors Agora Energiewende in Berlin, darüber, wie das Krisenjahr 2020 zum Wendepunkt in Sachen Klimaschutz werden kann. Im Anschluss diskutierte Klimaschutzministerin Leonore Gewessler mit Patrick Graichen sowie Infineon Vorstandsvorsitzender Sabine Herlitschka und Klimaaktivistin Anika Dafert zum Thema.

Slam-Poetin Sabine Sobotka hielt die Laudatio für die zwölf Partnerunternehmen des klimaaktiv Pakt2020, die im Anschluss für Ihre Beiträge zum Erreichen der österreichischen Klimaziele durch Bundesministerin Gewessler geehrt wurden.

Die gesamte Veranstaltung sowie die Keynote von Patrick Graichen stehen im klimaaktiv YouTube-Channel online.

Klima- und Wirtschaftskrise zusammen lösen

Moderation: Manuela Raidl

Schärfere EU-Klimastandards, Corona-Krise, Flammeninferno in Kalifornien: Das Jahr 2020 als Wendepunkt in Richtung einer klimaneutralen Zukunft

Patrick Graichen, Agora Energiewende

Moderierte Diskussionsrunde mit

  • Leonore Gewessler, Klimaschutzministerin
  • Patrick Graichen, Agora Energiewende
  • Sabine Herlitschka, Infineon
  • Anika Dafert, Fridays for Future

Abschluss mit Ehrung der klimaaktiv Pakt2020 Unternehmen & Ausblick auf den Pakt2030

klimaaktiv Fach-Webinare

Bis 2040 möchte Österreich klimaneutral werden. In den nächsten Jahren müssen wir daher große Aufgaben erfüllen: Der Treibhausgasausstoß soll bis 2030 um mindestens 36 Prozent reduziert werden und der Stromverbrauch bilanziell zu 100 Prozent erneuerbar sein.

Wie können wir diese Ziele erreichen? Und was können unterschiedliche Bereiche vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen dazu beitragen? Diese Fragen werden im Rahmen der diesjährigen Webinar-Serie in unterschiedlichen Formaten diskutiert. Über Umfragen und/oder eine moderierte Kommentarfunktion können Sie sich an den Überlegungen beteiligen. Die genauen Inhalte und Diskussionspartnerinnen und Diskussionspartner entnehmen Sie bitte dem Infosheet des jeweiligen Webinars.

Die Live-Teilnahme steht allen Interessierten nach elektronischer Anmeldung über die unten angeführten Links offen. Videoaufzeichnungen sowie schriftliche Zusammenfassungen der wesentlichen Inhalte werden im Anschluss an die Webinare hier zur Verfügung gestellt.

12.10. - 14:00 bis 16:00 Uhr: Green Finance – Wie lenken wir Geldströme (big & small money) in Grüne Investitionen?

Host: Rainer Bacher und Natalie Glas, Umweltbundesamt

Das Webinar gibt Einblick in geplante Initiativen des Klimaschutz- und des Finanzministeriums im Bereich Green Finance, insbesondere zur Einbindung privater Investorinnen und Investoren, und lädt zur Diskussion und Mitgestaltung ein.

13.10. - 15:00 bis 16:45 Uhr: Raus aus Gas-Etagenheizungen

Host: Michael Cerveny, Urban Innovation Vienna, klimaaktiv Erneuerbare Wärme

Die Umrüstung von Gas-Etagenheizungen ist mit einigen technischen, rechtlichen und organisatorischen Herausforderungen verbunden. Lernen Sie konkrete Umsetzungsbeispiele kennen und profitieren Sie von den Erfahrungen von Vorreitern.

14.10. - 9:30 bis 11:00 Uhr: Dezentrale Revolution Energiegemeinschaften

Host: Stefan Reininger, Klima- und Energiefonds

Nach einer kurzen Einführung in die Idee der Energiegemeinschaften erhalten Sie einen Überblick zu nationalen und internationalen Umsetzungsbeispielen. Diskutiert werden auch Erfahrungen aus den Klima- und Energiemodellregionen und e5 Gemeinden.

15.10. - 10:00 bis 12:00 Uhr: Renovierungswelle – Wie bewegen wir die Massen zu umfassenden Sanierungen?

Host: Inge Schrattenecker und Franziska Trebut, ÖGUT, klimaaktiv Bauen und Sanieren

Erfahren Sie, warum eine hohe thermisch/energetische Qualität in der Sanierung das Um und Auf ist und welche Best-Practice-Beispiele es in diesem Bereich bereits gibt.

16.10. - 9:30 bis 11:00 Uhr: Klimadialog – Wie sag‘ ich‘s meiner Nachbarschaft?

Hosts: Katharina Kowalski und Vanessa Payerl, BMK

Lernen Sie anhand praktischer Beispiele, wie ein Dialog zwischen Bevölkerung und Politik gelingen kann und bringen Sie Ihre Erfahrungen zu unterschiedlichen Partizipationsmethoden ein.

20.10. - 13:00 bis 15:00 Uhr: Aktive Mobilität – Wie kommen wir flächendeckend zu kindersicherer Rad- und Gehinfrastruktur bis 2030?

Host: Andreas Friedwagner, Verracon

Bringen Sie sich ein, wenn Expertinnen und Experten diskutieren, welche Anforderungen Kinder an Rad- und Gehinfrastruktur haben und wie wir es schaffen, diese in entsprechender Qualität bis 2030 zu finanzieren und baulich umzusetzen.

 

Datenschutz

Wir machen darauf aufmerksam, dass die Webinare aufgezeichnet und veröffentlicht werden. Wenn Sie nicht möchten, dass hierbei eventuell Daten zu Ihrer Person (z.B. Ihr Name oder Videobild) öffentlich sichtbar sind, haben Sie die Möglichkeit, sich unter einem Pseudonym anzumelden und die Bildübertragung zu deaktivieren. Sie können der Veröffentlichung Ihrer Daten auch nachträglich jederzeit widersprechen. Bitte senden Sie dazu ein E-Mail an klimaaktiv@energyagency.at

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie unter www.klimaaktiv.at/datenschutzinfo und www.edudip.com/de/datenschutz-grundsaetze  

Veröffentlicht am 21.09.2020