Manager und Managerin für nachhaltige Mobilität im Verkehrswesen

Neue Technologien für Fahrzeuge und Verkehrsmanagement werden für eine Verringerung der Verkehrsemissionen ausschlaggebend sein. Dies bedeutet neben Klimaschutz auch Aufschwung für die Wirtschaft und neue Jobs.

Der Lehrgang richtet sich an Personen aus Ingenieurbüros, Unternehmungen, Industriebetrieben, Institutionen und Behörden, die mit dem erworbenen Know-how sowohl Kommunen als auch Unternehmen auf ihrem Weg zur nachhaltigen Mobilität beraten und begleiten.

Weiters an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Energieunternehmen, Mobilitätsdienst­leistern, Fahrzeugherstellern und Handelsorganisationen, Marketing- und Vertriebskräfte sowie Vertreter und Vertreterinnen von Interessensverbänden und Organisationen, Gemeinden und Stadtbedienstete.

 

Lehrgangsinhalte:

  • Allgemeine Grundlagen der Nachhaltigen Mobilität
  • Nachhaltige Energiebereitstellung und Infrastruktur
  • Nachhaltige Mobilität für Unternehmen und Kommunen

Dieses CP ist in Kombination mit dem CP Energie Effizienz ManagerIn (https://www.donau-uni.ac.at/de/studium/energie-effizienz-managerin.html) und dem CP Energie Autarkie Coach (https://www.donau-uni.ac.at/de/studium/energie-autarkie-coach.html) Teil der Ausbildung zum Master of Science (Energy Innovation Engineering and Management) https://www.donau-uni.ac.at/de/studium/energy-innovation-msc.html

Kosten: 4000 Euro

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
17.07.2021 - 10.09.2022
Ort
Donau-Universität Krems
Dr. Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems an der Donau
Österreich
Region
International
Art der Veranstaltung
Aus- und Weiterbildung
Anmeldeinformationen

Anmeldeinformationen

peter.balogh@donau-uni.ac.at

Organisator

Donau-Universität Krems, Department für Bauen und Umwelt

https://www.donau-uni.ac.at/de/studium/managerin-fuer-nachhaltige-mobilitaet-im-verkehrswesen-cp.html