Fahrradtechnik - Modul 1 | Wien

Wissen rund um's Fahrrad

An Fahrradtechniker/innen werden heute umfassende Ansprüche gestellt. Grund dafür sind nicht nur Elektro-Fahrräder, sondern auch das gestiegene Interesse, sich gesund und fit zu halten. Der WIFI-Lehrgang Fahrradtechnik trägt dieser Entwicklung Rechnung.

Ideal für:  Personen, die in die Fahrradtechnik neu einsteigen wollen (also Berufseinsteiger/-innen, Quereinsteiger/-innen und interessierte Personen). Personen die Touren begleiten, den Hobbyfahrer der sein eigenes Rad serviceieren möchte.

 

 

 


Theoretischer Teil:

  • Geschichte des Fahrrads
  • Kenntnis der Radgruppen nach Bauart und Verwendungszweck
  • Rahmenbauarten, Material, Erzeugung
  • Anwendung der StVO auf das Fahrrad, Sicherheitsausrüstung
  • Grundkenntnisse über Tretlager: Bauarten
  • Fahrradschaltungen: Naben- und Kettenschaltungen 
  • Schalthebel, Bowdenzüge, Seile
  • Naben, Kassettennaben, Zahnkränze
  • Felgen, Speichen, Laufräder, Bereifung, Tubeless-Bereifung
  • Lenkungslager konventionell und A-Head-System - Lichtanlagen, Dynamo, Nabendynamo
  • Bremssysteme, Felgenbremse, Scheibenbremse, Hydraulik.

Praxisorientierter Teil:

  • Anfertigen eines Werkstücks unter Anwendung von Feilen, Sägen, Bohren, Gewindeschneiden
  • Kette Verschleiß vermessen, Schaltung einstellen
  • Reifen montieren und demontieren
  • Bremsbeläge von Felgenbremsen und hydraulischen Scheibenbremsen wechseln
  • Kassettennaben zerlegen, Kassette erneuern
  • Seilzüge wechseln.

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
12.11.2018 - 16.11.2018
Ort
MAZ-Wien, Mechatroniker-Ausbildungszentrum-Wien
Gumpendorferstraße 130 / Eingang Gfrornergasse 7
1060 Wien
Österreich
Region
Wien
Art der Veranstaltung
Aus- und Weiterbildung
Eintritt
885,- €
Anmeldeinformationen

Weitere Informationen und Anmeldung

Organisator

WIFI Wien

Kontakt

WIFI Wien Gumpendorferstraße 130 / Eingang Gfrornergasse 7 - 1060 Wien
WIFI-Kundenservice
Telefon: +43 1 476 77-5555
Webseite