Renewable Energy Systems

4 Semester, berufsbegleitend,

gegliedert in Module

Das Masterprogramm „Renewable Energy Systems“ ist einzigartig in Europas Weiterbildungslandschaft. Es ist der erste grenzüberschreitend geführte Universitätslehrgang Österreichs, der sich mit dem Zukunftsthema der alternativen Energieproduktion auseinandersetzt. Er wird von der TU Wien in Kooperation mit dem Energiepark Bruck/Leitha durchgeführt.
Haben anfangs nur die Westungarische Universität in Mosonmagyaróvár und das Energy Centre Bratislava mitgewirkt, wurde mittlerweile die internationale Ausrichtung in Hinblick auf die wachsenden Märkte in Europa und die zu erwartenden Investitionen von Unternehmen in diesen Ländern erweitert. Diese internationale Ausrichtung spiegelt sich nicht nur im Curriculum wider, sondern auch in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Universitäten und Organisationen weiterer Länder im Rahmen der Ländermodule.
Bei diesen maßgeschneiderten Ländermodulen werden den Studierenden vertiefende Kenntnisse zu den Energiemärkten in ausgewählten europäischen Ländern vermittelt.

Inhalte

Durch die Vermittlung von Basiswissen im ersten Studienjahr soll das Wissensniveau der TeilnehmerInnen über erneuerbare Energie vereinheitlicht werden. Die gezielte Vernetzung von Theorie, Praxis und Fallstudien stellt sicher, dass das von den TeilnehmerInnen erworbene Wissen direkt im jeweiligen Unternehmen umsetzbar ist:

  • Einführung in die erneuerbare Energie
  • Biomasse, Biotreibstoffe und Biogas
  • Solarenergie - Solarwärme und Photovoltaik
  • Geothermie, Windkraft und Kleinwasserkraft
  • Effiziente Energienutzung und thermische Gebäudeoptimierung
  • Rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen
  • Einbindung erneuerbarer Energiequellen ins Energiesystem
  • Management und Soft Skills
  • Perspektiven zur Nutzung erneuerbarer Energie
  • Verfassen einer Masterthese

Abschluss

Verleihung des akademischen Grades Master of Science (MSc)

durch die Technische Universität Wien

Unterrichtssprache

Englisch

Akkreditierung

ASIIN

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
02.11.2017 08:30
Ort
TU Wien, CEC (Continuing Education Center)
Operngasse 11
1040 Wien
Region
Österreichweit
Art der Veranstaltung
Aus- und Weiterbildung
Eintritt
EUR 19.500 (exkl. Reise- und Aufenthaltskosten)
Anmeldeinformationen

Weitere informationen und Anmeldung

Anmeldeschluss: 30. Juni 2017

Organisator

Technische Universität Wien

in Kooperation mit dem Energiepark Bruck/Leitha

Kontakt

TU Wien Continuing Education Center