EUREM – Lehrgang Energiemanagement | Bodenseeregion

Wie wirken sich die Veränderungen am Energiemarkt auf die betrieblichen Kostenstrukturen aus? Haben Sie bereits Maßnahmen festgelegt, um allfälligen Kostensteigerungen entgegenwirken zu können? Mit dem Lehrgang „Qualifizierung zum Europäischen Energiemanager und zur Europäischen Energiemanagerin“ (EUREM) sollen Unternehmen unterstützt werden, sich rechtzeitig auf diese Veränderungen vorzubereiten. Die ausgebildeten „Europäischen Energiemanager und Energiemanagerinnen“ verfügen über das nötige Handwerkszeug, um im eigenen Unternehmen ein effizientes Energiemanagement umzusetzen und damit Kosteneinsparungen zu erzielen.

„Energieeffizienz ist in erster Linie eine Frage der Praxis, nicht nur der Theorie. Dieser EUREM Lehrgang vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmer die notwendigen Qualifikationen, um die so wichtigen Maßnahmen zur Effizienzsteigerung im Unternehmen umzusetzen.“

Mit dem Lehrgang „Qualifizierung zum Europäischen EnergieManager“ unterstützt die Wirtschaftskammer Österreich österreichische Unternehmen, sich optimal auf die neuen rechtlichen Vorgaben vorzubereiten. Die ausgebildeten "Europäischen EnergieManager“ verfügen über das nötige Handwerkszeug, um im eigenen Unternehmen ein effizientes Energiemanagement umzusetzen, die Anforderungen der EU-Energieeffizienzrichtlinie zu erfüllen, Kosteneinsparungen zu erzielen und ihre Standorte abzusichern

Beginn: März 2019
Dauer: 2 Semester, berufsbegleitend
Präsenzmodus: Donnerstag bis Samstag
Abschluss: Zertifikat und Zeugnis der FH Vorarlberg
Studienplätze: 14-25
Leitung: Prof. (FH) Dr.-Ing. Markus Preißinger

Für die positive Absolvierung werden 16 ECTS vergeben.

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
14.03.2019 09:00
Ort
Schloss Hofen, FH Vorarlberg
Hoferstrasse 26
6911 Lochau
Region
Vorarlberg
Art der Veranstaltung
Aus- und Weiterbildung
Anmeldeinformationen

EUR 3.600,00. Darin sind die Seminarteilnahme, Unterlagen, Prüfungsgebühren, Pausengetränke, Mittagessen und ein Abschlussbuffet inkludiert

Weitere Informationen und Anmeldung

Organisator

Eine gemeinsame Initative von: Vorarlberger Landesregierung | Energieinstitut Vorarlberg | Wirtschaftskammer Vorarlberg | illwerke vkw | FH Vorarlberg | Schloss Hofen 

Kontakt

Mag. Sabine Reiner SCHLOSS HOFEN
Hoferstraße 26, 6911 Lochau
Webseite