Werden Sie klimaaktiv Projektpartner

Optimieren Sie Ihre Gebäude, Ihre Prozesse und Ihre Mobilität. Unternehmen, die Beiträge zum Klimaschutz sowie zur Erhöhung der Energieeffizienz leisten und sich zu konkreten Zielen bekennen, können eine Projektpartnerschaft mit klimaaktiv abschließen.

Projektpartnerschaften sind bei der Umsetzung von Maßnahmen bei Gebäuden, bei Prozessen und bei der Mobilität möglich und werden durch die Zuständigen aus den jeweiligen Themenbereichen betreut:

Betriebsgebäude optimieren

Mit der Errichtung/Sanierung eines Gebäudes nach dem klimaaktiv Gebäudestandard können Unternehmen sicherstellen, dass z.B. ihr Bürogebäude, ihre Produktionshalle modernsten Kriterien entspricht. Sie können nach erfolgreicher Deklarierung eines Gebäudes mit der klimaaktiv Plakette auch nach außen hin als klimaaktiv Projektpartner auftreten.

Kontakt: klimaaktiv bauen und sanieren

ÖGUT - Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik 

Inge Schrattenecker

Hollandstraße 10/46, 1020 Wien 
Telefon: 01/ 315 63 93 - 0 

www.klimaaktiv.at/unternehmen/gebaeude

 

Produktionsprozesse optimieren

Das Programm klimaaktiv "energieeffiziente betriebe" unterstützt Industrie- und Gewerbebetriebe bei der Planung und Realisierung von Energieeffizienzmaßnahmen. Durch die Erstellung eines Maßnahmenplans und der Umsetzung mindestens einer dieser Maßnahmen können Betriebe klimaaktiv Projektpartner werden.

Von klimaaktiv ausgebildete EnergieberaterInnen unterstützen ein Unternehmen bei Bedarf dabei, ein professionelles Energiemanagement zu implementieren.

Kontakt: klimaaktiv energieeffiziente betriebe

Österreichische Energieagentur

Mag. Petra Lackner 

Mariahilfer Straße 136, 1150 Wien 
Telefon: 01/586 15 24 - 176 

www.klimaaktiv.at/effizienz

 

Mobilität optimieren - klimaaktiv mobil Projektpartnerschaft

Das klimaaktiv mobil Beratungsprogramm „Mobilitätsmanagement für Betriebe, Bauträger und Flottenbetreiber“ bietet Betrieben in Österreich kostenlose Unterstützung bei:

  • der Maßnahmenfindung und Optimierung der unternehmensinternen Mobilität (z.B. Fuhrparkumstellung, Logistikmaßnahmen, MitarbeiterInnenmobilität, spritsparende Fahrweise, etc.) und bei  
  • der Einreichung von klimafreundlichen Mobilitätsprojekten im Rahmen des klimaaktiv mobil Förderprogramms, das finanzielle Unterstützung bei Investitionen in Mobilitätsmanagement, alternative Fahrzeuge und Elektromobilität sowie Maßnahmen zur Forcierung des Radverkehrs bietet..

Unternehmen, die Maßnahmen im Bereich Mobilität umsetzen, werden nach Abschluss einer Zielvereinbarung, worin die konkreten Maßnahmen(-bündel) und deren CO2-Reduktionseffekte festgehalten werden, zum klimaaktiv mobil Projektpartner des BMNT.

Kontakt: klimaaktiv mobil Beratungsprogramm für betriebe, bauträger und flottenbetreiber

HERRY Consult GmbH

DI Markus Schuster

Argentinierstraße 21, 1040 Wien 
Telefon: 01/ 504 12 58 - 50 

www.klimaaktivmobil.at/betriebe

Veröffentlicht am 03.08.2017