WIFI Ausbildung: Zertifizierung Fahrradtechnikerin/Fahrradtechniker

An Fahrradtechnikerinnen und -techniker werden heute umfassende Ansprüche gestellt. Grund dafür sind nicht nur Elektrofahrräder, sondern auch das gestiegene Interesse, sich gesund und fit zu halten.

Die WIFI-Ausbildung zur/zum Fahrrad-Techniker/in besteht aus zwei Modulen, die aufeinander aufbauen. Wer beide Module absolviert hat, kann Fahrräder sach- und fachgemäß instandsetzen sowie Kundinnen und Kunden auf den Gebieten Biomechanik, Radtraining und Ernährung beraten. 

Fahrrad-Techniker/in Modul 1

Theoretischer Teil

  • Geschichte des Fahrrades
  • Radgruppen nach Bauart und Verwendungszweck
  • Rahmenbauarten, Material, Erzeugung
  • Fahrradgewinde und deren Anwendung beim Fahrrad
  • Tretlager: Bauarten, Reparaturmethoden
  • Fahrradschaltungen: Naben- und Kettenschaltungen
  • etc.

Praktischer Teil

  • Anfertigen eines Werkstückes unter Anwendung von Feilen, Sägen, Bohren, Gewindeschneiden
  • Tretlager verschiedener Bauarten instand setzen
  • Kette erneuern, Schaltung einstellen
  • Lenkungslager montieren und demontieren. Steuerrohr fräsen
  • etc.

Fahrrad-Techniker/in Modul 2

Theoretischer Teil

  • Geometrie des Fahrrads und die Abstimmung auf den/die Fahrer/in
  • Erarbeiten und Umsetzen der optimalen Sitzposition
  • Abstimmung von Lenker, Vorbauten, Griffen, Pedalen, Sattel und Sattelstützen unter Berücksichtigung der Biomechanik
  • Bekleidung, Schuhe, Helme, Tachoanlagen, GPS, Schlösser
  • E-Bikes: Motoren, Steuerungen, Akkus, Modelle, Wartung
  • Elektronische Schaltung Di2

Praktischer Teil

  • Laufräder neu einspeichen / spannen und zentrieren
  • Federgabel zerlegen und warten
  • Federungssysteme optimal einstellen
  • Sitzposition optimal einstellen
  • Fahrräder in Bestandteile zerlegen und wiederaufbauen
  • Scheibenbremsen entlüften

Nach erfolgreicher Zertifizierung haben Teilnehmende  die Möglichkeit als klimaaktiv Kompetenzpartner aufzutreten.

Aktuelle Kurstermine

Die aktuellen Kurstermine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und auf der Website des WIFI.

Dieser WIFI Kurs wurde in Zusammenarbeit des Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), dem WIFI, der WKÖ Bundesgremium Handel mit Mode und Freizeitartikel (Fahrrad-Fachhandel), der Landesinnung der Mechatroniker (Fahrradmechaniker) und dem Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ) erstellt.

Veröffentlicht am 11.05.2020