Newsletter im Browser anzeigen

 

17.03.2017

klimaaktiv mobil News 01

 
Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem ersten Mobilitäts-Newsletter in diesem Jahr berichten wir über aktuelle Themen und Entwicklungen zur Mobilität - im neuen, auch für mobile Endgeräte optimierten Design.

Der ländliche Raum ist nicht nur diesjähriger Jahresschwerpunkt des BMLFUW, sondern auch Vorreiter bei den Neuzulassungen an E-Fahrzeugen in Österreich. Mit bereits mehr als 1.000 Förderanträgen für das Aktionspaket E-Mobilität stehen die Chancen gut, dass dieser Trend 2017 fortgesetzt wird.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und freuen uns, Sie bei einer der kommenden Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Ihr klimaaktiv mobil Team

 
 

Wie funktioniert die klimaaktiv mobil Förderung für Elektromobilität? Facts und Figures kurz zusammengefasst zeigt das neue Erklärvideo Elektromobilität.

» Erfahren Sie mehr
 

Der diesjährige Jahresschwerpunkt des BMLFUW setzt auf die Stärken der Österreichischen Regionen: Daten und Zahlen der Regionen sind auf der Leistungskarte des BMLFUW abgebildet. Für die Bundesländertour von BM Rupprechter können Projektideen eingereicht werden.

» Erfahren Sie mehr
 

Über den CO2-Rechner von Climate Austria können CO2-Emissionen für Business und Privat errechnet und ein freiwilliger Betrag nationalen und internationalen Klimaschutzprojekten gewidmet werden.

» Erfahren Sie mehr
 

EPOMM, die Europäische Plattform für Mobilitätsmanagement informiert regelmäßig zu Entwicklungen im Mobilitätsmanagement: Im aktuellen Newsletter über die Vorteile von Pakraummanagement.

» Erfahren Sie mehr
 
VERANSTALTUNGEN