Newsletter im Browser anzeigen

 

18.11.2019

Biogas News Nr. 3/19

 
Geschätzte Leserinnen und Leser!

Der Rechtsrahmen rund um die Biogastechnologie entwickelt sich ständig weiter. In diesem klimaaktiv Newsletter wird insbesondere auf jene Rechtsmaterien eingegangen, die in der letzten Zeit zugunsten der Biogastechnologie angepasst wurden.

Die Vorbereitungen für den biogas19-Kongress am 3. Dezember in St. Pölten laufen auf Hochtouren. Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit uns die Biogas-Zukunft.

Wir wünschen Ihnen ein spannendes Lesevergnügen!

Ihr klimaaktiv Biogas Team

 
 

Am 3. und 4. Dezember 2019 findet in der Wirtschaftskammer Niederösterreich der diesjährige Biogaskongress im Rahmen von klimaaktiv Biogas statt.

Das detaillierte Programm sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

» Erfahren Sie mehr
 

Gärprodukte werden von der Registrierungspflicht gemäß REACH Verordnung ausgenommen. Mit dieser Klarstellung wird einem langgehegten Wunsch der Biogasbranche Rechnung getragen.

» Erfahren Sie mehr
 

In der letzten Sitzung des Nationalrates erfolgte die einstimmige Beschlussfassung einer Ökostromgesetznovelle. Unter anderem ermöglicht die Novelle die Weiterführung bestehender Biogasanlagen im Nachfolgetarif durch eine einmalige Vertragsverlängerungsmöglichkeit. Die Vertragsverlängerung gilt bis längstens 31.12.2022.

» Erfahren Sie mehr
 

Am Ende der Legislaturperiode wurde nun ein Anliegen der Biogasbranche erfüllt: das Erdgasabgabegesetz wurde dahingehend geändert, dass in Zukunft für in das Erdgasnetz eingespeiste Biomethan keine Erdgasabgabe fällig wird.

» Erfahren Sie mehr
 

Am 3. Oktober 2019 war der Energieminister von Thailand, Mr. Sontirat Sontijirawong, in Schlitters (Tirol) zu Besuch. Er besichtigte in Begleitung einer großen Wirtschafts- und Politikdelegation die Biogasanlage Bioenergie Schlitters. Geschäftsführer Josef Kröll erkärte die Biogasanlage ausführlich.

» Erfahren Sie mehr
 

Forscher gewannen spezialisierte Bakterienkulturen aus Komposten, die auf den Abbau von Lignocellulose-Substraten wie Gras- und Maissilage oder Stroh spezialisiert sind. Der Einsatz der Bakterien im Biogasprozess steigert den Biogasertrag und die Gasbildungsrate deutlich und verbessert die Raum-Zeitausbeute in Biogasanlagen. Die Gesamtabbaufähigkeit der Fermenterbiologie konnte deutlich gesteigert werden.

» Erfahren Sie mehr
 

Gespeichert im Erdgasnetz kann das Biomethan zeit- und ortsunabhängig in verschiedenen Anwendungen zum Einsatz kommen. Bisher wurde vielfach auf das Verfahren der Gaswäsche mittels Wasser oder Chemikalien zurückgegriffen, nun haben Forscher ein neues Verfahren mittels ionischer Flüssigkeiten entwickelt, das energiesparender ist und die Kosten senkt.

» Erfahren Sie mehr
 
WEITERE THEMEN