EuroVelo - unterwegs im europäischen Radrouten Netz

Das europäische Radroutennetz EuroVelo verbindet ganz Europa auf insgesamt 16 Radrouten - vier davon führen durch Österreich. Für die österreichischen EuroVelo-Routen gibt es eine neue Webseite.

Bequem auf ausgeschilderten Radwegen durch ganz Europa dahinradeln: Das europäische Radrouten-Netz Eurovelo macht es möglich!

EuroVelo ist ein Netzwerk von 19 Langstreckenradwegen, die den ganzen europäischen Kontinent verbinden und zusammenbringen. Die Strecken können von Radtouristen oder auch Einheimischen für tägliche Ausflüge genutzt werden.

Es wird angestrebt das gesamte Streckennetz bis 2020 fertigzustellen. Im Dezember 2012 beschloss das Parlament, das Radrouten-Netz in das Projekt TEN aufzunehmen.

EuroVelo Webseite in Österreich

Alle vier Routen durch Österreich sind der neuen EuroVelo Österreich Website der Radlobby präsentiert.

Diese Website dient als Einstiegsportal für die österreichischen EuroVelo-Routen und schließt den „Missing Link“ zwischen der gesamteuropäischen und höchstrangigen EuroVelo.com-Website  und den österreichischen EuroVelo-Websites und -Anbietern.

Hier findet man ausführliche Infos zu den Österreich-Abschnitten der EuroVelo 6 (Atlantik zum Schwarzen Meer), EuroVelo 7 (Sun Tour vom Nordkap bis Malta), EuroVelo 9 (Ostsee bis Adria) und EuroVelo 13 (Iron Curtain Trail), für die es auch eine eigene App gibt.

Neue Features

Die neue interaktive europäische Website bietet einen Überblick über alle Routen, wichtige Points of Interest sowie Buchungsangebote. Alle Texte sind auf Englisch, Deutsch und Französisch abrufbar. Für die Routen 3, 8, 10 und 13 gibt es nun transnationale Webseiten. Außerdem wurde eine interaktive smartphone App für die EuroVelo Routen 3,5,8,10 und 13 eingeführt.

 

Veröffentlicht am 30.03.2019