Radfahren ist gesund!

Dass Radfahren gesund ist, ist allgemein bekannt. Wie hoch ist der Gesundheitsnutzen aber tatsächtlich, und sind Schadstoffbelastung und Unfallrisiko beim Radfahren nicht gefährlicher?

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Paneuropäischen Programme Verkehr, Gesundheit, Umwelt ein Bewertungstool (HEAT Health Economic Assessment Tool) entwickelt, um den monetären volkswirtschaftlichen Gesundheitsnutzen durch Radfahren im Alltag berechnen zu können.

Veröffentlicht am 27.05.2019