Jobticket - steuerbegünstigt!

Kostenübernahme für Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel durch den Arbeitgeber

Mit dem Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Normverbrauchsabgabegesetz und das Elektrizitätsabgabegesetz geändert werden (BGBl. I Nr. 18/2021), wurde in § 26 Z 5 EStG 1988 eine weitere Ökologisierung im Steuerrecht umgesetzt. Ab 01.07.2021 kann die Arbeitgeberin/der Arbeitgeber der Arbeitnehmerin/dem Arbeitnehmer eine Wochen-, Monats- oder Jahreskarte steuerfrei zur Verfügung stellen oder die entsprechenden Kosten steuerfrei ersetzen.

 

FAQs zum Jobticket finden Sie unteder folgender Seite des BMF: https://www.bmf.gv.at/public/top-themen/oeffi-ticket.html

Veröffentlicht am 05.07.2021