Förderungsmittel E-Mobilität ausgeschöpft

Die zur Verfügung stehenden Förderungsmittel wurden vollständig ausgeschöpft. Die Förderungsaktion ist damit vorübergehend beendet. An einer Budgetaufstockung wird derzeit gearbeitet.

Die E-Mobilitätsförderaktion vom Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung freut sich auch im Jahr 2022 einer hohen Beliebtheit. Das Förderbudget ist seit Mitte November 2022 ausgeschöpft.

Mit den 71 Mio. Euro budgetierten Fördergelder konnten Betriebe, Gebietskörperschaften, Vereine und Private seit April 2022 um Förderung für die Anschaffung von E-Fahrzeuge und Ladeinfrastruktureinrichtungen ansuchen. 

Die hohe Nachfrage nach Fördergeldern wird vom BMK sehr positiv gesehen und zeigt das Österreich bereit ist einen Beitrag zur Klimaneutralität 2040 zu leisten. Um weiterhin aktiv einen Beitrag im Zeichen des Klimaschutz setzten zu können wird momentan an einer Budgetaufstocken gearbeitet. Informieren Sie sich hier über das aktuelle Förderbudget. 

Auch im kommenden Jahr wird die E-Mobilität wieder gefördert werden. Anträge sind ab Jänner unter umweltfoerderung.at zu stellen.

 

Veröffentlicht am 16.11.2022

Kontakt

klimaaktiv mobil - Mobilitätsmanagement für Freizeit und Tourismus
 
​​​​​​​komobile GmbH | Standort Wien
Dietlinde Oberklammer BSc MA, DI Dr Romain Molitor, Ing. Marc Steinscherer BSc
Schottenfeldgasse 51/17
1070 Wien
+43 1 89 00 681
Webseite