Bewegungsverführungen für den Schulweg

Für Kinder ist der Schulweg ein wichtiger Erlebnis- und Bewegungsraum. Sie entwickeln und gestalten hier ihre eigenen Spiele. Hier finden Sie 5 Bewegungsverführungen.

Schulweg-Rätsel

Rätsel in gewissen Abständen am Schulweg motivieren Kinder zum Zufußgehen. 

  • Ideen für Rätsel: Bäume am Schulweg erkennen, Distanzen abschätzen – Wie viele Meter sind es von diesem Punkt aus zur Schule?, Fragen zu Texten und Geschichten, die am Schulweg aushängen, Schätzfragen (Wie viel Bohnensamen sind in dem Becher), Nummerierte Becher nach Gewicht sortieren  – die

Spiele fürs Zufußgehen

Spielanleitung: Ich besuche meinen Baum (Strauch)

Gemeinsam mit dem Kind sucht man auf dem täglichen Weg in die Bildungseinrichtung einen Fixpunkt, wie  etwa einen Baum, einen Strauch oder ein Vogelhaus. Es sollte etwas sein, das das ganze Jahr über besucht und beobachtet werden kann. Gemeinsam beobachten wir die Veränderungen und erleben den Jahreskreis.

Spielanleitung: Wer bin ich?

Jedes Kind sucht sich einen Gegenstand, der am Schulweg zu sehen ist, aus. Dieser Gegenstand wird auf ein Kärtchen geschrieben und auf den Rücken geklebt. Nun dürfen die Kinder erraten, welcher Gegenstand sie nun sind. Eventuell dürfen nur Fragen mit Ja oder Nein-Antwort-Möglichkeit gestellt werden. 

Spielgeräte am Schulweg

Im öffentlichen Raum werden in der Nähe von Schule und/oder Kindergarten Spielgeräte angebracht. Diese sind öffentlich zugänglich und können so nicht nur von Schulkindern benützt werden.

IDEEN FÜR EINFACHE BEWEGUNGSVERFÜHRUNGEN AM SCHULWEG

  • Baumstämme zum Balancieren  eventuell als Pfad aufgelegt
  • Balancierstange
  • Barfußfühlweg
  • Inselhüpfen auf Steinen oder Baumstämmen
  • Tafeln mit Spielideen
  • Kletternetze, Seile oder Schaukeln 

Bewegungsverführung: Schritte zählen

10.000 Schritte täglich werden aus gesundheitlichen Gründen empfohlen. Mit Pedometern zählen die Kinder ihre Schritte und analysieren, ob sie das Ziel von 10.000 Schritten erreichen. Wie viele Schritte sind es bis zur Schule?

Schrittzähler kosten zwischen 5 und 150 Euro. Schrittzähler können in Klassenstärke über klimaaktiv mobil ausgeliehen werden.

 

Verkehrsdetektive unterwegs

Nehmen Sie mit Ihrem Kind Gefahrenstellen am Schulweg unter die Lupe. Leiten Sie diese der Gemeinde/Stadt und der Schule weiter. Im Rahmen des Mobilitätsmanagements bildet eine Mobilitäts-Erhebung die Basis für weitere Aktivitäten. 

 

Veröffentlicht am 23.08.2021