Emissionsfreie Paketzustellung

Mit einem neuen Konzept für die Zustellung in Innenstädten schafft DHL eine emissionsfreie letzte Meile in der Paketzustellung.

Der klimaaktiv mobil Projektpartner DHL Express hat ein neues Konzept für die Zustellung in Innenstädten gestartet, Dabei kommen auf der letzten Meile anstatt des Diesel-Transporters elektrisch unterstützte Transporträdern mit Containerboxen, den DHL Cubicycles, zum Einsatz. Startpunkt der Räder ist ein Mikro-Depot, direkt im Zustellgebiet.

Die Transportboxen können bis zu einem Kubikmeter Volumen oder 150 kg fassen. Dadurch können deutlich mehr Sendungen transportiert werden als mit herkömmlichen Transporträdern.

Bisher werden insgesamt 4 Lastenräder in Wien eingesetzt, 10 weitere Räder sind bereits bestellt, eine Ausdehnung auf sechs weitere Landeshauptstädte ist schon in Planung. Durch das Einsparen der Transporter-Kilometer können so jedes Jahr rund 13 Tonnen CO2 eingespart werden.

Ziel des Unternehmens ist es die logistikbezogenen Emissionen bis 2050 auf null zu reduzieren.

Veröffentlicht am 07.10.2019