E-Bikes als Jobräder

Jetzt JOBike nutzen - das österreichische Mobilitätsangebot für Unternehmen und MitarbeiterInnen.

Zum Job radeln lohnt sich für alle. Immer mehr Unternehmen erkennen das Potential von JOBikes für Ihre MitarbeiterInnen als smarte Mobilitätslösung. Neben den schon bekannten Poollösungen für eBikes, steigt die Nachfrage nach individuellen Fahrrädern für MitarbeiterInnen.

Als „klimaaktiv Partner“ bietet velocitee Unternehmen eBikes namhafter Premium Hersteller als JOBike an. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Neben den Aspekten der Nachhaltigkeit, bietet das Angebot umfangreiche Einsparungspotentiale. JOBikes gelten für UnternehmerInnen als Betriebsausgabe, sind ab 2020 vorsteuerabzugsfähig und für MitarbeiterInnen entsteht kein Sachbezug!

„JOBike ist eine smarte e-Mobilitätslösung mit zahlreichen positiven Aspekten, Steuervorteil inklusive! Zusätzlich werden Unternehmensinvestitionen in eBikes vom Ministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus gefördert. Eine win-win Situation für Unternehmen und MitarbeiterInnen“, erläutert Christian Mussnig, Geschäftsführer velocitee. „Die JOBikes sind in unterschiedlichen Design- und Antriebsvarianten erhältlich, individuell konfigurierbar und zudem rasch lieferbar.“

Das Unternehmen Worthington Cylinders Austria hat über 130 JOBikes für MitarbeiterInnen angeschafft und die klimaaktiv mobil Förderung für eBikes bereits beantragt, womit das Unternehmen demnächst auch klimaaktiv mobil Projektpartner sein wird.

Weitere Informationen unter 

www.JOBike.at 

www.instagram.com/JOBike.at/

www.facebook.com/JOBike.at/

twitter.com/JOBikeAustria

#JOBikeAT #jobebikes #corporateebikes

Veröffentlicht am 19.06.2019