Kostenzuschuss für EcoDriving-Trainings mit Elektrofahrzeugen

Kostenzuschuss für klimaaktiv mobil Spritspar-Trainings nur mehr für Trainings mit Elektrofahrzeugen

Der klimaaktiv mobil Kostenzuschuss für Spritspartrainings wird ab dem Jahr 2018 ausschließlich für Trainings mit Elektrofahrzeugen angeboten. Der Kostenzuschuss für derartige Trainings, die von zertifizierten klimaaktiv mobil Elektromobilitätstrainern durchgeführt werden, beträgt derzeit 25,- Euro netto für ein Tagestraining und 15.- Euro netto für eine Spritsparstunde pro TeilnehmerIn (in Abhängigkeit zur Verfügung stehender Mittel). Weitere Informationen über den Kostenzuschuss für Trainings mit Elektrofahrzeugen werden voraussichtlich Anfang April 2018 veröffentlicht.

Ein Kostenzuschuss für Trainings mit konventionell angetriebenen Fahrzeugen (Pkw, Lkw, Busse, etc.) steht nicht mehr zur Verfügung.

Alle Betriebe / Institutionen, die bei der klimaaktiv mobil EcoDriving-Initiative mitmachen und ein Spritspartraining (Tagesseminar oder Spritsparstunde) für konventionell angetriebene Fahrzeuge durchführen, werden jedoch auch weiterhin klimaaktiv mobil Projektpartner des BMNT. Voraussetzung dafür ist, dass die zu erwartende CO2-Einsparung durch das Spritspartraining, welche kostenfrei von HERRY Consult berechnet wird, in einer Klimaschutz-Zielvereinbarung festgehalten wird.

Das Online-Formular zur Klimaschutz-Zielvereinbarung finden Sie unter mobilitaetsmanagement.at/index.php/spritspartraining.

Veröffentlicht am 19.02.2018