Österreich radelt - Gemeinden sammeln Kilometer

Ganz Österreich radelt 2022 weiter für mehr Gesundheit, saubere Umwelt und viele Gewinnchancen! Die bundesweite Radfahr-Aktion „Österreich radelt“ startet wieder rechtzeitig zum Frühlingsbeginn am 20. März. Auch Gemeinden können aktiv werden und gemeinsam als Team teilnehmen.

Die beliebte Rad-Aktion "Österreich radelt" geht in‘s vierte Jahr! Bis 30. September werden wieder gemeinsam Kilometer gesammelt. Gemeinden können auch selbst als Veranstalter aktiv werden und im freundschaftlichen Wettbewerb Kilometer sammeln.

Motivation für klimaneutrales Mobilitätsverhalten

Radfahren hat positive Wirkungen auf die Gesundheit, baut Stress ab, erhöht den Teamzusammenhalt und leistet einen Beitrag zum Klimaschutz. Das klimaaktiv mobil Programm – "Innovative klimafreundliche Mobilität für Regionen, Städte und Gemeinden" unterstützt durch verschiedene abgestimmte Maßnahmen ein effizientes und ressourcenschonendes Mobilitätsmanagement von Gemeinden. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch Bewusstseinsbildung und Motivation für ein klimafreundliches Mobilitätsverhalten der Bevölkerung. Die Kampagne „Österreich Radelt“ stellt eine einfache Maßnahme dar, um zum Radfahren im Alltag, in der Freizeit, auf Arbeits- und Schulwegen oder beim Sport zu motivieren.

Gemeinden als Veranstalter

Gemeinden können bei "Österreich radelt" als Veranstalter dabei sein. Die Teilnehmenden werden automatisch zu ihrer Heimatgemeinde zugeordnet oder können sich dem jeweiligen Veranstalter zuordnen, so zählen ihre Kilometer dann für diesen Veranstalter im Ranking.

Jeder Kilometer zählt! Und zwar mehrfach, in der jeweiligen Veranstalter-Wertung. Teilnehmende können sich nämlich zusätzlich auch einem Betrieb, einer Schule oder mehreren Vereinen zuordnen!

Viele Gewinnchancen für Gemeinden

Gemeinden werden je nach Einwohner:innenzahl in drei Kategorien gewertet. In jeder Kategorie werden die fleißigsten Siegergemeinden gekürt und mit praktischen Radreparaturstationen belohnt. Der Bundespreis wird an jene Gemeinde vergeben, die den höchsten prozentuellen Anteil von aktiven Teilnehmenden aufweist. Daneben gibt es wieder in jedem Bundesland weitere lokale Gewinnchancen.

Mitradeln ist einfach!

Folgen Sie diesen einfachen Schritten:

  • Gemeinde als Veranstaltende im jeweiligen Bundesland anmelden
  • Alle Bürger:innen einladen, sich als Teilnehmende anzumelden. Sie werden automatisch der Heimatgemeinde zugeordnet.
  • Und schon kann es losgehen: Die Teilnehmenden sammeln Kilometer für ihre Gemeinde – egal ob am Weg zur Arbeit oder in der Freizeit, über App oder Homepage.

Wollen Sie ein Österreich radelt-Team für Ihre Gemeinde gründen und sich als Veranstalter anmelden? Die Bundesland-Teams stehen bei Fragen gerne zur Seite.

Veröffentlicht am 11.02.2022

Kontakt

Österreich radelt Jetzt als Veranstalter anmelden! Webseite