Verleihung der European Energy Awards am 5. November 2018 im Casino Baden

Am 5. November 2018 findet in Baden die Verleihung der European Energy Awards für österreichische und internationale Gemeinden in den Kategorien Gold und Silber statt.

Der European Energy Award ist ein internationales Qualitätsmanagement und Zertifizierungsinstrument für kommunalen Klimaschutz, das in Österreich als e5 weit verbreitet ist. 12 Nationen und  mehr als 1.400 Städte und Gemeinden mit 40 Millionen BürgerInnen nehmen aktuell am eea-Programm teil. 

Die Verleihungsfeierlichkeiten der European Energy Awards in Baden werden ergänzt durch die Jubiläumsfeier "20 Jahre e5" mit Vertreter/innen der e5-Gründungsgemeinden aus 1998 und einem vielfältigen Rahmenprogramm:

Eine Exkursion führt interessierte Gemeindevertreter/innen zu ausgewählten "Energie-Highlights“ in Wien („Wien Energie-Erlebniswelt“ Spittelau und Seestadt Aspern). Weitere Angebote des Rahmenprogramms umfassen einen Stadtrundgang durch die historische Stadt Baden und einen Fachworkshop zum Thema Contractinglösungen für Gemeinden in der Praxis. Die Veranstaltung wird von der Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) und der Stadtgemeinde Baden unterstützt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist auf Vertreter/innen der eingeladenen Gemeinden beschränkt, die mit dem European Energy Award ausgezeichnet werden.

Ort: Casino Baden, Kaiser Franz-Ring 1, 2500 Baden

Termin: 5.November 2018, Rahmenprogramm vom 5. bis 6. November 2018

Programm

Auszeichnungsveranstaltung

5. November 2018

16:00 Uhr: Auszeichnung österreichische eea Silber-Gemeinden, durchgeführt von e5-Österreich Obmann DI Helmut Strasser im Festsaal

17:00 Uhr: Empfang für alle Gäste im Vorbereich des Festsaals (Getränke, kleine Snacks)

18:00 Uhr: Auszeichnung eea Gold-Gemeinden im Festsaal, durchgeführt von Generalsekretär DI Josef Plank in Vertretung von Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, Landeshauptfrau-Stv. Dr. Stephan Pernkopf sowie e5-Österreich Obmann DI Helmut Strasser

19:25 Uhr: Feier "20 Jahre e5" mit Vertreter/innen der e5-Gründungsgemeinden aus 1998 und Vertreter/innen von e5 Österreich

19:30 Eröffnung Buffet für alle Gäste (sowie Gruppenfotos)

Rahmenprogramm

5. November 2018

9:00 - 13:00 Uhr  Exkursion „Energie-Highlights“ in Wien (organisiert durch e5 Österreich):

  • Treffpunkt 9:00 Uhr in Wien (genauer Ort wird noch bekannt gegeben)
  • Müllverbrennungsanlage Spittelau („Wien Energie-Erlebniswelt“)
  • Seestadt Aspern (allgemeines Konzept der Seestadt sowie Besichtigung einiger Beispielgebäude und des Technologiezentrums)
  • Anschließend Transfer zum Casino Baden

6. November 2018

9:00 - 11:00 Uhr: geführter Stadtrundgang durch Baden.
Treffpunkt: 9:00 Uhr Casino Baden.

Baden, historische Stadt der Bäder und der Gärten (heilsame Schwefelquellen, schon bei den Römern als Badeort bekannt, kaiserliche Sommerresidenz, Wein-, Garten- und Kurstadt); sowie energieeffiziente e5-Stadt. Besichtigt werden u.a. Josefsbad, Rainer Museum, Beethovenhaus, Kaiserhaus, Kurpark.

Ende zeitgerecht für den Workshop gegen 11:00 Uhr

11:00 - 15:00 Uhr Workshop „Garantiert Energie sparen – Contractinglösungen für Gemeinden in der Praxis“
Ort: Schloßhotel Weikersdorf (Schloßgasse 9-11, 2500 Baden)

Veranstalter: Klima- und Energiereferat der Stadt Baden, Klima-und Energiemodellregion Baden
Vortragende: Dachverband Energie-Contracting Austria (DECA), ÖGUT, Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu), Umsetzer und Kommunen

Anmeldung

Die Vertreter/innen der Gemeinden, die mit dem European Energy Award ausgezeichnet werden, erhalten direkt vom e5-Landesprogrammträger des entsprechenden Bundeslands eine persönliche Einladung zur Veranstaltung. Diese enthält einen Link zu einem Online-Anmeldetool. Wir ersuchen um Anmeldung bis 30. Juli 2018.

Für Nachfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den e5-Landesprogrammträger Ihres Bundeslands bzw. an die Geschäftsstelle „e5 Österreich – Programm für energieeffiziente Gemeinden“ (office@e5-gemeinden.at).

 

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings / Green Events auszurichten. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist uns daher ein großes Anliegen.

Der Veranstaltungsort ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Mit der ÖBB erreichen Sie auf der Südbahnroute den Bahnhof Baden. Von dort sind es 15 Gehminuten bis zum Casino Baden. Die Badner Bahn fährt zwischen Wien Oper über den Bahnhof Baden bis Baden Josefsplatz (5 Gehminuten vom Casino).

Veröffentlicht am 19.06.2018