Sanierungsoffensive 2018

Mit bis zu 5.000 Euro „Raus aus Öl“-Bonus bei Sanierungen

Wichtigste Neuerungen des früheren Sanierungsschecks: der „Raus aus Öl“-Bonus von bis zu 5.000 Euro bei Sanierungen, in deren Rahmen auch ein Kesseltausch von Ölheizung auf eine alternative Heizform durchgeführt wird. Darüber hinaus werden auch Teilsanierungen erleichtert und gefördert. Für Betriebe ist neu, dass gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen mit mehr als 5KW/Peak gefördert werden können.

„Mit der Sanierungsoffensive 2018 beginnen wir sehr rasch und konkret mit der Umsetzung von Maßnahmen, die wir in der Klima- und Energiestrategie vereinbart haben“, sagt Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger.

Insgesamt stehen für die Sanierungsoffensive 2018 42,6 Mio. Euro für Private und Betriebe zur Verfügung. Die genauen Förderhöhen sind abhängig von der Qualität der Sanierung, die betreffenden Gebäude müssen älter als 20 Jahre sein. Die Umsetzung beginnt sofort, die Abwicklung erfolgt wie gewohnt über die Bausparkassen oder direkt über die Online-Plattform der Kommunal Public Consult (KPC). Eine Antragstellung ist ab dem 18.06.2018 möglich. Die Aktion ist befristet bis 28.2.2019.

Was wird konkret mit welchen Maximalbeträgen gefördert?

  • 5.000 Euro „Raus aus Öl“ - Bonus stärkt den  Fokus auf Ersatz von Ölheizungen
  • Bereits saniert + Umstellung des fossilen Heizsystems: bis zu 5.000 Euro Förderung
  • Einzelbaumaßnahme + Umstellung des fossilen Heizsystems: bis zu 8.000 Euro Förderung
  • Umfassende Sanierung + Umstellung des fossilen Heizsystems: bis zu 11.000 Euro Förderung
  • Gefördert werden Holzzentralheizungen, thermische Solaranlagen sowie Nah-/Fernwärmeanschlüsse inkl. Um- und Rückbau der Heizzentrale; Förderung von Wärmepumpen nur bei umfassenden Sanierungen
  • Umfassende Sanierung klimaaktiv Standard, umfassende Sanierung guter Standard und Teilsanierungen, jeweils auch ohne Heizungstausch: bis zu 6.000 Euro.

Alle Details zur Förderung im Rahmen der Sanierungsoffensive erhalten Sie unter www.sanierung18.at

Holen Sie sich Tipps und Hilfestellung zu Ihrer Sanierung bei klimaaktiv!

Sie wollen sich den „Raus aus dem Öl“-Bonus sichern? Informieren Sie sich, welche neue Heizung zu Ihrem Gebäude passt mit Hilfe der klimaaktiv Heizungsmatrix.

Gebäudesanierung ist eine Herausforderung. Aber wer richtig modernisiert, profitiert von geringen Energiekosten, gesteigertem Wohnkomfort und hohem Immobilienwert. Infos und Tipps für eine gelungene Sanierung Ihres Eigenheims finden Sie hier.

Wer beim Sanieren auf Nummer sicher gehen will, saniert überhaupt nach klimaaktiv Gebäudestandard (mit Deklaration). Alle Infos dazu erhalten Sie beim klimaaktiv Programm Bauen und Sanieren.

 

Veröffentlicht am 07.06.2018