Nachwachsende Rohstoffe für innovative Produkte

Am 04. Mai 2015 präsentierte das Programm klimaaktiv nawaro markt innovative Nawaro-Produkte auf der Veranstaltung "Hightech aus Bauernhand" der Landwirtschaftkammer Österreich.

Bereits die Wahl des Kuppelsaals der Technischen Universität Wien als Veranstaltungsort repräsentierte das Motto der Veranstaltung "Hightech aus Bauernhand", denn immerhin stammt das Holz für diese über 200 Jahre alte Konstruktion aus dem bäuerlichen Wald.

Herman Schultes, Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich, begrüßte am Podium namhafte Persönlichkeiten aus der Bioökonomieszene, darunter Thomas Rosenau (Boku Wien), Marcel Wubbolts (DSM), Johann Marihart (Agrana), Haio Harms (Lenzing) und Peter Traupmann (Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency) sowie Josef Plank (Biomasseverband) und Franz Windisch (Landwirtschaftskammer Wien).

Aufgelockert wurde die informative Veranstaltung durch eine Modeschau mit Modellen des Modeschöpfers Gabriel Baradee, welche aus Zellulosefasern bestehen und zeigen, was mit nachwachsenden Rohstoffen alles möglich ist.

Natürlich durfte klimaaktiv nawaro markt bei einer solchen Veranstaltung nicht fehlen. Das Programmmanagement von klimaaktiv nawaro markt präsentierte innovative Produkte aus Nachwachsenden Rohstoffen, welche eindrucksvoll zeigen, dass die Zukunft der biobasierten Produkte bereits begonnen hat. Diese haben gegenüber herkömmlichen Produkten oft

  • geringere Umweltauswirkungen,
  • verursachen weniger Treibhausgase
  • und sind gesundheitlich vorteilhaft.

Damit leisten Nawaro-Produkte einen Beitrag zum Klimaschutz und zu mehr Nachhaltigkeit.

Informieren Sie sich in unseren aktuellen klimaaktiv-Publikationen zum Thema!

Veröffentlicht am 04.12.2015