klimaaktiv Leitfaden Komfortlüftung: Empfehlungen für Professionist:innen

Nicht nur in privaten Wohngebäuden, sondern auch in Büros und Bildungseinrichtungen ist der Einbau von Lüftungsanlagen inzwischen eine Selbstverständlichkeit. Komfortlüftungen sorgen für frische, saubere Luft ohne Zugerscheinungen. Durch den Einsatz einer Wärme- und Feuchterückgewinnung wird Heizenergie gespart und das Klima geschützt. Häuser mit Zukunft bauen auf diese moderne, einfache Technik.

Während ein Mensch ohne feste Nahrung bis zu einem Monat auskommt und auch ohne Flüssigkeit circa eine Woche überlebt, erstreckt sich dieser Zeitraum ohne Luft nur auf wenige Minuten. Und trotzdem messen wir unserem wichtigsten Lebensmittel zum Großteil nur eine untergeordnete Bedeutung bei!

Die Planung einer Lüftungsanlage bestimmt aber nicht nur die Investitionsausgaben, sondern vor allem auch die zukünftigen Betriebskosten. Mit dem vorliegenden Leitfaden sollen Fachpersonen bei der Planung von finanziell günstigen und effizienten Lüftungsanlagen unterstützt werden.
Denn die Dimensionierung und Lage der Lüftungsgeräte und Technikschächte wie auch die Lage der Außenluftansaugung und der Fortluftführung müssen von Architekt:innen im Neubau und in der Sanierung bereits in der Leistungsphase „Vorentwurf“ konsequent mitverfolgt werden, um eine kostengünstige und effiziente Lüftungsanlage realisieren zu können.

Veröffentlicht am 22.09.2022, BMK-Partner

Kontakt

Dipl.-Ing. Andreas Greml
 
Verein komfortlüftung.at
Stuttgarterstraße 43
6330 Kufstein
Telefon: + 43 5372 68308
Webseite