Raus aus Öl Bonus 2020

Die Sanierungsoffensive 2020 wurde am 11. Mai 2020 gestartet und ist mit einem Budget in Höhe von 142,7 Mio. Euro ausgestattet. Davon sind 100 Mio. Euro für den Kesseltausch und die Förderungsaktion "raus aus Öl" reserviert.

Gefördert wird die Umstellung eines fossilen Heizungssystems (Öl, Gas, Kohle/Koks-Allesbrenner und strombetriebene Nacht- oder Direktspeicheröfen) im privaten Wohnbau auf ein neues klimafreundliches Heizungssystem mit bis zu 5.000 Euro, wobei in erster Linie der Anschluss an eine hocheffiziente Nah-/Fernwärme gefördert wird. Ist diese Anschlussmöglichkeit nicht gegeben, wird auch der Umstieg auf eine Holzzentralheizung oder eine Wärmepumpe gefördert.

Im Jahr 2020 läuft die Registrierung und Antragstellung nach einem vereinfachten Verfahren und ist ausschließlich online ab 11. Mai 2020 möglich.

  • Nach erfolgreicher Registrierung muss der Antrag innerhalb von 20 Wochen gestellt werden.
  • Registrierungen können in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Budgetmittel bis längstens 31.12.2020 eingebracht werden.
  • Gefördert werden Leistungen, die ab dem 01.01.2020 erbracht wurden.

Weiterführende Informationen sind über die unten stehenden Links abrufbar. Hier finden Sie auch Verlinkungen zu den Förderstellen der österreichischen Bundesländer, den der Raus aus Öl Bonus des Bundes wird zusätzlich zu eventuellen Landes- oder Gemeindeförderungen gewährt.

Eventuelle Fragen richten Sie bitte direkt an: sanierung@kommunalkredit.at 
    

Veröffentlicht am 11.05.2020

Kontakt

Gerhard Moritz Büro für Effizienz.
Hauptstraße 244
9201 Krumpendorf am Wörthersee
Webseite