Qualitätslinie Solarwärme neu aufgelegt

Die "Qualitätslinie Solarwärme" ist ein Teil des klimaaktiv-Wegweisers zur guten Solaranlageninstallation. Anwendbar ist diese Qualitätslinie primär für thermische Solaranlagen in Wohngebäuden zur Warmwasserbereitung mit oder ohne solarer Heizungsunterstützung.

Warum lohnt sich die Anwendung der Qualitätslinie Solarwärme für alle Beteiligten?

Eine frühzeitige Festlegung der Ansprüche und die Abstimmung zwischen Bau- und Haustechnik sind Voraussetzungen für die problemlose bzw. kostengünstige Umsetzung einer Solaranlage. Sie dienen sowohl AuftraggeberIn als auch AuftragnehmerIn:

  • Eine auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Anlage zu errrichten.
  • Die Qualität vergleichbar und
  • reine Billigangebote sichtbar zu machen.
  • Den Planungsprozess zu optimieren und
  • eine qualitätsgesicherte Umsetzung sicherzustellen, womit
  • eine Anlage mit bester Effizienz und höchstem Komfort gewährleistet wird.

Weitere klimaaktiv Qualitätslinien im Bereich Haustechnik gibt es für:

  • Heizkessel, Wärmeverteilung und -abgabe,
  • Wärmepumpen,
  • Photovoltaikanlagen und
  • Lüftungsanlagen.

Installationsbetriebe, die klimaaktiv Partner sind, kennen die Qualitätslinien und haben entsprechende Angebote.
Fragen Sie danach!

Veröffentlicht am 20.12.2017

Kontakt

Ing. Wilhelm Schlader Energieinstitut Vorarlberg
Stadtstrasse 33 / Campus V
6850 Dornbirn
Webseite