Internationalisierung von QM Heizwerke

QM Heizwerke arbeitet in Kooperation mit dem Interreg Central Europe Projekt ENTRAIN an der Verbreitung in Partnerländern. Zentrales Ziel ist die Verbreitung von klimaaktiv QM Heizwerke in den Partnerländern und die Anpassung an die lokalen Gegebenheiten.

Die Weiterentwicklung und Internationalisierung des Qualitätsmanagementsystems für Biomasse Heizwerke und Nahwärmeanlagen (QM-System) wird im Interreg Central Europe Projekt ENTRAIN mit Unterstützung durch klimaaktiv QM Heizwerke forciert.

Teil des ENTRAIN Projekts sind Workshops und Weiterbildungsangebote für Behörden, Entscheidungsträger und lokale Experten in den Zielregionen in Italien, Deutschland, Kroatien, Slowenien und Polen. Durch den Wissenstransfer und die Förderung der strukturellen Zusammenarbeit zwischen den Hauptakteuren soll der Ausbau von nachhaltigen Nahwärmeprojekten auf der Basis erneuerbarer Energiequellen unterstützt werden. Die Basis für den Wissenstransfer bildet die erfolgreiche Anwendung des QM-Systems, sowie das umfangreiche Know-how und die langjährigen Erfahrungen im Bereich von Biomasse Nahwärmeanlagen in Österreich.

Ein zentrales Ziel ist die Verbreitung von klimaaktiv QM Heizwerke in den Partnerländern und die Anpassung an die lokalen Gegebenheiten.

Übersetzungen

Alle Schulungsmaterialien aus den „train-the-trainer“ Webinaren zum Know-how-Transfer im Projekt ENTRAIN, sowie die Übersetzungen von relevanten Dokumenten und Werkzeugen des QM-Systems werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Übersetzt wurden bisher der Q-Leitfaden („Q-Guidelines“), diverse Excel-Tools und Checklisten. Weitere Übersetzungen aus der QM Holzheizwerke® Schriftenreihe folgen: Standardschaltungen I und II, sowie das QM Holzheizwerke Planungshandbuch (nach der derzeitigen vollständigen Überarbeitung durch die internationale Arbeitsgemeinschaft).  

Q-managers für Italien

Besonders im Zielland Italien - in der Region Friaul-Julisch-Venetien - wird bereits intensiv an der Implementierung des QM-Systems gearbeitet. Die lokale Energieagentur (Agenzia per l'Energia del Friuli Venezia Giulia) wurde als Mitglied der internationalen ARGE QM Holzheizwerke aufgenommen. Erste italienische „Q-managers“ werden nach dem Vorbild von klimaaktiv QM Heizwerke Qualitätsbeauftragten ausgebildet.

QM for Biomass District Heating Plants

QM Heizwerke arbeitet über den Horizont des ENTRAIN Projekts hinaus an der Internationalisierung des QM-Systems. Beispielsweise durch Unterstützung beim Aufbau einer internationalen Webseite der ARGE QM Holzheizwerke zur weiteren Verbreitung der „QM for Biomass District Heating Plants“ Inhalte.

Veröffentlicht am 18.05.2021