klimaaktiv qm heizwerke Auszeichnung 2018

Im Rahmen des klimaaktiv Jahrestreffens wurden drei herausragende Heizwerksbetreiber ausgezeichnet.

Im Rahmen des klimaaktiv Jahrestreffen, am 20.06.2018 in Wien, zeichnete das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus in Zusammenarbeit mit klimaaktiv qm heizwerke Betreiber von Biomasseheizwerken und Nahwärmenetzen aus, deren Heizwerke durch hohe Effizienz und überzeugende und innovative Konzepte, hervorstechen.

Ausgezeichnet wurden:

  • Nahwärme Millstatt der Bioprojekt Millstatt GmbH (K)
  • Biowärme Bad Mitterndorf der Biowärme Bad Mitterndorf reg.Gen.m.g.H (ST)
  • Sorglos Wärme Wörgl der Stadtwerke Wörgl GmbH (T)

Die Nahwärme Millstatt der Bioprojekt Millstatt GmbH versorgt über 60 Kunden mit Wärme aus regionaler Biomasse. Die Anlage zeichnet sich durch intensive Bemühungen zur Reduktion der Rücklauftemperaturen aus. Das führt zu geringeren Verlusten, weniger Strombedarf und einer höheren Ausbeute bei der Wärmerückgewinnung.

Die Biowärme Bad Mitterndorf der Biowärme Bad Mitterndorf reg.Gen.m.g.H. versorgt seit der letzten Anlagenerweiterung und einer umfassenden Modernisierung der Anlage über 320 Kunden mit nachhaltiger Wärme. Sie überzeugt hierbei durch ihr innovatives Konzept, mit Einbindung von Solarenergie, Abwärme und einer Wärmerückgewinnung.

Die Sorglos Wärme Wörgl der Stadtwerke Wörgl GmbH versorgt 290 Objekte mit nachhaltiger Wärme ohne ein eigenes Heizwerk. Genutzt wird die Wärmerückgewinnung des Biomasseheizwerkes und Abwärmepotentiale der Tirol Milch. Im Zuge von ambitionierten Ausbauplänen sollen weitere Kunden mit erneuerbarer Wärme versorgt und zusätzliche Abwärmequellen erschlossen werden.

Veröffentlicht am 20.06.2018