Wärmepumpentechnologie im Fokus

Die QM Heizwerke Weiterbildung in Kooperation mit dem Green Energy Insight Talk zum Thema "Wärmepumpentechnologie im Fokus" fand am 28.05.2020 als Webinar mit 100 Teilnehmenden statt.

Sind Absorptionsmaschinen eine attraktive Alternative für die mittels Wärmepumpen unterstützte Rauchgaskondensation in Biomasseheizwerken? Diese Frage wurde mit 100 Teilnehmenden diskutiert, in einem von klimaaktiv QM Heizwerke in Kooperation mit dem GreenEnergyLab veranstalteten Webinar zum Thema „Wärmepumpentechnologien im Fokus“.

Ewald Jaunegg vom Ingenieurbüro Ewald Jaunegg e.U. verglich verschiedene Wärmepumpentechnologien für den Einsatz in Heizwerken mit Rauchgaskondensation. Als essentielles Betriebsmittel wurden unter anderem verschiedene Arten von Kältemitteln detailliert besprochen sowie deren Einfluss auf Effizienz, Ökologie und Funktionsfähigkeit der Wärmepumpe. Um das Maximum aus dem Brennstoff Holz herauszuholen, sollte sich jeder Heizwerksbetreiber grundsätzlich anschauen, welche Effizienzsteigerung durch den Einsatz von Wärmepumpen möglich ist.

Harald Blazek, STEPSAHEAD Energiesysteme GmbH, brachte sein umfangreiches Wissen über die Produktion und den Betrieb von Absorptionswärmepumpen ein und konnte den TeilnehmerInnen einen vertieften Einblick in diese spannende Technologie geben. Einsatzbeispiele aus Österreich und auch internationale Projekte wurden zur Illustration herangezogen. Abschließend wurde konkret auf die Berechnung einer Anlagenauslegung eingegangen und diese praktisch durchleuchtet.

Die Präsentationen können im Downloadbereich heruntergeladen werden. Für die Präsentation von Ewald Jaunegg bitte direkt den Vortragenden per Email kontaktieren: office@ewaldjaunegg.com

Veröffentlicht am 28.05.2020