FlowerPower-Biogas erhält Naturschutzpreis

Das Projekt "FlowerPOWER" der Graskraft Steindorf verfolgt das Ziel, nachhaltige Biomasseproduktion mit steigender Biodiversität zu verbinden.

Die Biogasanlage der Graskraft Steindorf wurde 2009 gegründet und besteht derzeit aus 60 Mitgliedern. In Kooperation mit der Salzburg AG wird aus Wiesengras und Rindergülle Biogas hergestellt, aufbereitet und ins Erdgasnetz eingespeist. In Summe werden rund 1 Mio. m³ Biomethan pro Jahr produziert. Das gewonnene Biomethan wird unter anderem für den umweltfreundlichen Antrieb von 45 Bussen eingesetzt.

Veröffentlicht am 20.05.2020