Energy Globe Vorarlberg: ökologischer Transport mit Kartoffelresten

Zu einer Lebensmittelproduktion auf höchstem Niveau gehört immer mehr auch die Verantwortung für unsere Umwelt und unser Klima. Die Firma 11er nutzt das produzierte Biogas der neu errichteten betriebseigenen Biogasanlage als erneuerbaren Kraftstoff für ihre LKW Flotte. Dieser verantwortliche Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen erhielt nun den Vorarlberger Energy Globe. Wir gratulieren!

Um die Erzeugung hochqualitativer Lebensmittel immer mehr nachhaltig durchführen zu können, setzte die Vorarlberger Firma 11er auf die Errichtung einer betriebseigenen Biogasanlage. In dieser werden die anfallenden organischen Abfälle der Lebensmittelproduktion zu wertvollem Biogas verwertet. Mittels Membrantechnik wird das Biogas auf Erdgasqualität aufbereitet und anschließend als ökologischer CO2 neutraler Kraftstoff mit geringsten Feinstaub und NOx Werten zum Transport der Rohstoffe und Produkte eingesetzt.

Lesen Sie hier weiter.

Veröffentlicht am 17.12.2018