Biogas ist....

... eine Energieproduktion im Kreislauf der Natur

Die Natur funktioniert immer in Kreisläufen, d. h. organische Masse wird von Mikroorganismen abgebaut. Die dabei entstehenden Produkte dienen wiederum als Ausgangsprodukt für neues Leben. Die Natur kennt zwei Vorgänge für diese Kreisläufe:

  • Erfolgt der Abbau des organischen Materials bei Vorhandensein von Luft, so spricht man von Kompostierung oder Rotte.
  • Erfolgt der Abbau des organischen Materials unter Luftabschluss, so spricht man von Fermentation - der Großteil der in der organischen Masse enthaltenen Energie wird dabei zu Biogas umgewandelt. Dieser in der Natur weit verbreitete Prozess findet beispielsweise in Mooren, auf dem Grund von Seen sowie in der Güllegrube statt.

Je nach Vorkommen spricht man von Sumpfgas, Faulgas, Klärgas, Grubengas, Deponiegas oder im Bereich der Vergärung von Reststoffen und/oder nachwachsender Rohstoffe eben von Biogas.
 

Veröffentlicht am 01.10.2017