IEA Broschüre – Green Gas

Der fortschreitende Klimawandel erfordert rasches Handeln hinsichtlich Emissionsminderungen. Während das Stromnetz in manchen europäischen Ländern sukzessive grün wird, steht das Gasnetz, das zweite wesentliche Energietransportnetz, diesbezüglich noch eher am Anfang,  dies obwohl via Gasnetz mehr Energie transportiert wird als im Stromnetz.

Die IEA Broschüre widmet sich den Möglichkeiten der erneuerbaren Gasproduktion und anschließender Einspeisung in das Erdgasnetz. Als Quellen für das erneuerbare Gas stehen derzeit Biogas, Holzgas, Gas aus Überschuss Strom sowie die Biomethangewinnung von Algen zur Verfügung. Auch wenn dabei noch nicht alle Techniken die Praxisreife erzielt haben, zeigen die beschriebenen Forschungsprojekte einen vielversprechenden Weg in die Zukunft.

Veröffentlicht am 18.10.2018