Weitere Informationen zu den Spezialschulungen

Unabhängig von der Grundschulung können Spezialschulungen zu unterschiedlichen Themen absolviert werden.

Unten auf dieser Seite finden Sie die Schulungsunterlagen dazu zum Downloaden.

  • Abwärmenutzung
  • Beleuchtungssysteme
  • Beschaffungs- und Lebenszykluskosten
  • Dämmung betriebstechnischer Anlagen
  • Dampfsysteme
  • Druckluft
  • Kältesysteme
  • Messtechnik und Nachweis von Energieeinsparungen
  • Pumpen
  • Ventilatoren- und Lüftung
  • Wärmeverteilung

 

 

Beschreibung der Spezialschulungen

Betriebliche Abwärmenutzung

Der Schwerpunkt der Schulung liegt bei der Untersuchung und Bewertung von verschiedenen Abwärmeströmen und deren mögliche Nutzung. Die Vorträge der klimaaktiv Technologiepartner reichen von den Grundlagen der Wärmetauscher und industrieller Wärmepumpen über die Erstellung von Abwärmekonzepten bis hin zum Pufferspeichermanagement. Zusätzlich lernen Sie das klimaaktiv Pinch-Tool kennen.

Das klimaaktiv Pinch-Tool ermöglicht eine sehr rasche und unkomplizierte Durchführung der Pinch-Analyse zur Bestimmung der optimalen Abwärmenutzung. Das Tool bietet dem Anwender die Möglichkeit, basierend auf realen Betriebsdaten von

     - Prozessströmen und

     - Abwärmeströmen aus der Energieversorgung

ein Wärmetauschernetzwerk zu kreieren und zu bewerten.

Optimierung von Beleuchtungssystemen

Einsparmaßnahmen im Gebäudebereich? „Beleuchtung geht immer“. Dieser Satz fällt häufig unter Energieberatern. Im Detail treten dann Fragen z.B. zur Lichtqualität und in weiterer Folge zum Arbeitsschutz auf.
Die Schulung behandelt wichtige Punkte wie z.B. die Tageslichtnutzung, die Optimierung der Lichtregelung, der Ersatz von einzelnen Komponenten und die Neuplanung.

Beschaffungsvorgaben und Lebenszykluskosten

In dieser Schulung erfahren Sie, wie sich Investitionen in Energieeffizienzmaßnahmen noch besser rechnen. Die vertiefende Kapitalwertmethode und die interne Zinssatzermittlung werden anhand von praktischen Beispielen erörtert. Dabei lernen Sie auch, mit den klimaaktiv Tools für Pumpen, Druckluftkompressoren und E-Motoren umzugehen.

Dämmung betriebstechnischer Anlagen

Die richtige Isolierung von Industrieanlagen birgt sehr hohe Einsparpotenziale. In dieser Schulung lernen Sie die wichtigsten Anforderungen an Dämmsysteme kennen und diese zu beurteilen.

Optimierung von Dampfsystemen

Erfahren Sie von führenden klimaaktiv Technologiepartnern, welche Daten und Leistungskennzahlen im Bereich Dampferzeugung und Verteilung erforderlich sind, um das Dampfsystem umfassend energetisch zu beurteilen. Lernen Sie die TOP Einsparmaßnahmen im Bereich eines Dampfsystems kennen und nützen Sie die Gelegenheit, um mit erfahrenen ExpertInnen darüber zu diskutieren.

Druckluftsysteme II

Schwerpunkte der Schulung sind die Messung von Druckluftstationen und die Optimierung und der Ersatz von Druckluftverbrauchern. Die Schulung ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der bisherigen Druckluftschulung relevant, kann aber auch ohne den ersten Teil besucht werden.

Optimierung von Druckluftsystemen

Bei dieser Schulung werden die Bauarten von Kompressoren und Möglichkeiten der Steuerungen und effizienten Druckluftaufbereitung vorgestellt. Weiters wird die Auffindung und Behebung von Leckagen im Druckluftnetz und die Netzauslegung erläutert. Ein weiterer Vortrag erläutert die Vorteile einer übergeordneten Steuerung für Mehrkompressorensysteme.

Optimierung von Kältesystemen

Im Zuge der Schulung lernen Sie verschiedene Möglichkeiten zur Reduktion des Energieverbrauchs von Kälteanlagen kennen. Im Detail wird die Optimierung der Regelung und der Einbau von Wärmerückgewinnungsanlagen in Kältesystemen vorgestellt.

Messtechnik und Nachweis von Energieeinsparungen

Hier geht es um die richtige Erhebung von in unterschiedlichen Bereichen durch die Messung von Energieströmen. Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Messverfahren in Bezug auf die Bewertung von Energieeinsparungen.

Optimierung von Pumpensystemen

Die Schulung behandelt Pumpensysteme von den Grundlagen über die Auslegung bis zur Kavitation und geht u.a. auch auf die Optimierung bei Heizanlagen ein.

Optimierung von Ventilatoren- und Lüftungssystemen

Sie erfahren über Top-Einsparmaßnahmen und lernen anhand von Anlagenbeispielen aus der Praxis über Möglichkeiten zur Energieeinsparung in Ventilatoren- und Lüftungssystemen.

Optimierte Wärmeverteilung

Wärme- und Kälteverteilungssysteme sollten nach Änderungen in der Anlage an die jeweilige Situation angepasst werden. Sie lernen u.a. wesentliche Einsparmöglichkeiten im Wärme- und Kälteverteilsystem zu erkennen und zu bewerten.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Besuch der Spezialschulungen allein keine Grundlage zur klimaaktiv Logonutzung.bildet.

Die Leitfäden zu den Themenschwerpunkten finden Sie hier (beim jeweiligen Technologieschwerpunkt).

Informationen zu den nächsten Spezialschulungen finden Sie unter Allgemeine Informationen.

Veröffentlicht am 01.04.2016

Kontakt

Österreichische Energieagentur Mag. Petra Lackner
Mariahilferstraße 136
1150 Wien
+43 (0)1 586 15 24 - 176
Webseite