Informationen, Termine und Anmeldung

Als TeilnehmerIn dieser Schulungsreihe werden Sie mit den standardisierten klimaaktiv Tools und Auditleitfäden vertraut gemacht.

Mit diesen Werkzeugen kann das gesamte Unternehmen analysiert und unterschiedliche Querschnittstechnologien wie Dampfsysteme, Kältesysteme etc. optimiert werden.

Die vorrangige Zielgruppe für die Schulungen sind EnergiemanagerInnen und TechnikerInnen von Betrieben sowie EnergieberaterInnen der Regionalprogramme der Bundesländer, mit denen klimaaktiv kooperiert.

 

 

 

Neue Schulungsreihe im Oktober...

... und ein neues Themengebiet!

Die Schulung zum Thema "Optimierte Wärmeverteilung und Technische Isolierung" wird heuer zum ersten Mal angeboten.

 

Überblick

17. Oktober 2017:    Optimierung von Ventilatoren- und Lüftungssystemen

18. Oktober 2017:    Optimierung von Beleuchtungssystemen

19. Oktober 2017:    Messtechnik – Nachweis von Energieeinsprungen

20. Oktober 2017:    Optimierte Wärmeverteilung und Technische Isolierung

 

Schulungsprogramm:

Das Schulungsogramm steht Ihnen am Ende dieser Seite zum Download zur Verfügung-.

Schulungsort:

WIFI Salzburg, Julius-Raab-Platz 2, 5020 Salzburg

Anreise:

Die Anreise ist gut mit den öffentlichenen Verkehrsmitteln möglich.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Ablauf der Schulungen:

Die Schulungen sind eintägig und können einzeln gebucht werden. Obst, Kuchen und Getränke werden angeboten.

Kosten:

Pro Schulungstag wird eine Teilnahmegebühr von 290,-- Euro zuzüglich 10 % USt in Rechnung gestellt.

Stornobedingungen:

Stornierungen bedürfen der Schriftform.

Im Falle einer Stornierung senden Sie bitte Ihre E-Mail an die beiden in der Anmeldebestätigung genannten Personen.

Für Stornierungen, die nach dem 02.10.2017 eintreffen, werden 50 % der Kurskosten berechnet.

Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die bis inklusive 02.10.2017 ihre Anmeldung stornieren, erhalten die Teilnahmegebühr zurück überwiesen.

Was sind die Inhalte der Schulungen?

Optimierung von Ventilatoren- und Lüftungssystemen

Sie erfahren über Top-Einsparmaßnahmen und lernen anhand von Anlagenbeispielen aus der Praxis über Möglichkeiten zur Energieeinsparung in Ventilatoren- und Lüftungssystemen.

Optimierung von Pumpensystemen

Die Schulung behandelt Pumpensysteme von den Grundlagen über die Auslegung bis zur Kavitation und geht u.a. auch auf die Optimierung bei Heizanlagen ein.

Optimierung von Beleuchtungssystemen

Einsparmaßnahmen im Gebäudebereich? „Beleuchtung geht immer“. Dieser Satz fällt häufig unter Energieberatern. Im Detail treten dann Fragen z.B. zur Lichtqualität und in weiterer Folge zum Arbeitsschutz auf.
Die Schulung behandelt wichtige Punkte wie z.B. die Tageslichtnutzung, die Optimierung der Lichtregelung, der Ersatz von einzelnen Komponenten und die Neuplanung.

Messtechnik und Nachweis von Energieeinsparungen

Hier geht es um die richtige Messung von Energieströmen. Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Messverfahren, die u.a. bei der Bewertung von Energieeinsparungen einsetzbar sind.

Neues Thema!

Optimierte Wärmeverteilung und technische Isolierung

Die richtige Isolierung von Industrieanlagen birgt sehr hohe Einsparpotenziale.
Auch Wärme- und Kälteverteilungssysteme sollten nach Änderungen in der Anlage an die jeweilige Situation angepasst werden.

In dieser Schulung lernen Sie die wichtigsten Anforderungen an Dämmsysteme kennen und diese zu beurteilen. Außerdem lernen Sie wesentliche Einsparmöglichkeiten im Wärme- und Kälteverteilsystem zu erkennen und zu bewerten.

klimaaktiv Schulungstag Bereich Gebäude Bereich Prozesse

 

Punkte für die Listung als EnergieauditorIn nach EEff-Gesetz

Grundschulung: Energiemanagement & ProTool   1   1
Abwärmenutzung   1   1
Beleuchtung   1   1
Dampfsysteme   0   1
Druckluftsysteme   0   1
Kältesysteme   1   1
Messtechnik   0   1
Pumpensysteme   1   1
Ventilatoren und Lüftung   1

  1

Wärmeverteilung und technische Isolierung   1   1

 

 

Veröffentlicht am 26.06.2017