Antriebstechnik - Motoren und Frequenzumrichter am 09. und 10. Mai 2019 in WIEN

In der Sachgüterproduktion werden 70 Prozent des Stromverbrauchs für elektrische Antriebe benötigt, und diese stellen nach wie vor ein großes Potenzial zur Energieeinsparung dar.

Inhalt der Schulung für Antriebstechnik

In diesen zwei Tagen erfahren Sie wertvolle Details zu den Funktions- und Bauweisen von Frequenzumrichtern.

Die Schulung organisieren wir gemeinsam mit dem klimaaktiv Technologiepartner Schneider Electric. Deshalb haben Sie die Gelegenheit, im Rahmen einer Werksbesichtigung auch Frequenzumrichter gleich praktisch zu erproben.

Außerdem erfahren Sie den aktuellen Stand der Technik von Elektromotoren und Riemenantrieben und lernen eine Auditmethode für elektrische Antriebssysteme nach der ISO 50002 kennen. Gleichzeitig erhalten Sie eine Einführung in ein freies Tool zur Optimierung eines Antriebsstrangs.

Bei einem gemütlichen Get Together am Abend des ersten Schulungstags können Sie Ihre Erfahrungen untereinander austauschen.

Highlights erster Tag:

Frequenzumrichter Einführung und spezifische Einsatzgebiete, Fallbeispiele
Michael Krammer und Jasmin Sulic, Schneider Electric

Werksbegehung, Produktion und praktische Anwendung von Frequenzumrichtern
Leo Fuchs, Schneider Electric

Einführung in die Technologien von Elektromotoren
VEM (angefragt)

EMSA Auditguideline - Energieaudit für Motorsysteme nach ISO 50002
Konstantin Kulterer, Österreichische Energieagentur

Highlights zweiter Tag:

Energieeffizienzaspekte bei Riemenantrieben
Christian Pogach, Optibelt

Motor Systems Tool Einführung
Konstantin Kulterer, Österreichische Energieagentur

Übungsbeispiele mit dem Motor Systems Tool
Konstantin Kulterer, Österreichische Energieagentur

Agenda:

Die Agenda zur Schulung steht Ihnen zum Download am Ende dieser Seite zur Verfügung stehen.

Schulungsort:

Schneider Electric, Ruthnergasse 1, 1210 Wien

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Anreise:

Mit den Linien S1, S2, S3 oder dem City Shuttle (R23xx). Steigen Sie bei Siemensstraße oder Shuttleworthstraße aus. Ca. 5 min Fußweg zu Schneider Electric.

Kosten:

Es wird eine Teilnahmegebühr von 580,-- Euro zuzüglich 10 % USt in Rechnung gestellt. Inkludiert sind Pausenverpflegung, Mittag- und Abendessen am 9. Mai 2019.

Stornobedingungen:

Stornierungen bedürfen der Schriftform. Für Stornierungen, die nach dem 30. April 2019 eintreffen, werden 50 % der Kurskosten berechnet. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bis inklusive 30. April 2019 ihre Anmeldung stornieren, erhalten die Teilnahmegebühr zurück überwiesen.

Im Falle einer Stornierung senden Sie bitte Ihre E-Mail an die beiden in der Anmeldebestätigung genannten Personen.

klimaaktiv Schulungstag Bereich Gebäude Bereich Prozesse

Punkte für die Listung als Energieauditor/Energieauditorin nach EEff-Gesetz

Grundschulung: Energiemanagement & ProTool   1   1
Abwärmenutzung   1   1
Antriebstechnik   0   2
Beleuchtung   2   1
Dampfsysteme   0   1
Druckluftsysteme   0   1
Kältesysteme   1   1
Messtechnik   0   1
Pumpensysteme   1   1
Ventilatoren und Lüftung   1

  1

Wärmeverteilung und technische Isolierung   1   1

 

Veröffentlicht am 19.03.2019

Kontakt

Österreichische Energieagentur DI Mag. Konstantin Kulterer
Mariahilferstraße 136
1150 Wien
+43 (0)1 586 15 24 - 0