Programmpartner Energiemanagement

Ein Energiemanagementsystem unterstützt Betriebe systematisch dabei, die Energieeffizienz zu verbessern und in Folge die Energiekosten zu senken.

Der Energieverbrauch des Unternehmens wird mit System überwacht und kann gezielt gesteuert werden. Gleichzeitig reduzieren sich dadurch die Auswirkungen auf den Treibhauseffekt.

Die klimaaktiv Partner

  • begleiten Sie bei der Einführung von Energiemanagement
  • führen interne Audits durch oder/und
  • zertifizieren Ihr Energiemanagementsystem


KANZIAN ENGINEERING & CONSULTING GmbH (KEC) 
KEC berät seit 1997 Unternehmen in den Bereichen Umwelt-, Qualitäts- sowie Arbeitssicherheits-Managementsysteme und hat sich von Beginn an auch bei Energiemanagementsystemen etabliert: Beim Projekt "Energiemanagement 2010" unter der Projektleitung der Österreichischen Energieagentur hat KEC 5 Pilotunternehmen bei der Einführung eines Energiemanagementsystems gemäß der damals gültigen EN 16001 unterstützt und Grundlagen sowie Tipps für die Umsetzung ausgearbeitet. Darauf aufbauend führt KEC auch Beratungen im Bereich der neuen internationalen Norm "ISO 50001- Energiemanagementsysteme" durch und bildet interne Auditoren gemäß ISO 50001 und ISO 19001 aus. Weiters ist KEC qualifiziert, Energieaudits gemäß Energieeffizienzgesetz (EEffG) durchzuführen. 
http://www.kec.at/

netconnect Ing. Armin Zingerle
Die Firma netconnect Ing. Armin Zingerle ist Energiemonitoring-Systemlieferant und Beratungsunternehmen. netconnect erlangte 2011 die EUREM - und ISO 50001-Auditor-Zertifizierung. netconnect ist Mitglied der eco world styria, des weltweit erfolgreichsten Greentech Clusters. netconnect erstellt das Softwareprodukt EEMS (Energie Effizienz Monitoring System). Es wird sowohl für Potentialstudien für die mobile, zeitgleiche funkgestützte Messung des Energieverbrauchs als auch zur dauerhaften Installation einer belastbaren Datenbasis zur kontinuierlichen Kontrolle des Leistungsbedarfs für das Energiemanagement nach ISO50001 eingesetzt. Durch grafische Auswertungen werden die Energieflüsse in Unternehmen sichtbar und können somit auf das Genaueste analysiert werden. Die Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse trägt sofort und wesentlich zur Effizienzsteigerung sowie zur Verringerung der Kosten und der CO2-Belastung bei. 
Der Partner unterstützt klimaaktiv vor allem im Bereich Energiemanagement und Energiemonitoring. 

http://www.netconnect.at/

ENERGON Energie- und Umweltmanagement GmbH
Über 10 Jahre Arbeit mit kWh & Co und 23 Jahre Erfahrung bei der Kommunikation von Umweltthemen zeichnen das international ausgerichtete Team von Energon aus.
Der Werdegang des Teams spiegelt sich im Leistungsprofil wider: Am Anfang standen Energieeffizienz in der Industrie und Windkraftprojekte. Heute kennt Energon die Energiesituation in vielen Branchen und konzentriert sich auf Einsparungen in Industrie- und Tourismusbetrieben. Ein Spezialbereich, den Energon schon seit Jahren auch international sehr erfolgreich bearbeitet und mitgestaltet, ist die Einführung von Energiemanagementsystemen nach der neuen EU Norm EN16001 oder ISO 50001. In diesem Bereich wurden bereits österreichische Industriebetriebe erfolgreich bei der Einführung begleitet und, weltweit zum ersten Mal, der Standard in einer Gemeinde (Bad Eisenkappel) umgesetzt. Weitere Erfahrungen gibt es mit Industriebetrieben in Osteuropa (Russland, Armenien, Georgien) und bei der Arbeit mit der ISO in Genf und der UNIDO.
www.energon.eu
 

Zur Ermittlung der Einsparmöglichkeiten beraten Sie auch die klimaaktiv Technologiepartnerfirmen und die klimaaktiv KompetenzpartnerInnen.

Veröffentlicht am 19.12.2017