Webinar – Kältesysteme, 6. Oktober 2020

Die ursprünglich als Präsenzveranstaltung geplante 1-tägige Schulung zum Thema Kältetechnik bieten wir nun als kostenfreies Webinar mit kurzen Fachvorträgen unserer Expertinnen und Experten an.

Der Energiebedarf von Kältesystemen wird in Österreich mit ca. 10-14 % des gesamten Stromverbrauchs in den Sektoren Dienstleistung und Sachgüterproduktion abgeschätzt. Mittels einfacher Maßnahmen kann er bis zu 15 % reduziert werden, durch technische Investitionen um bis zu 40 %.

Während des Webinars erhalten Sie einen Einblick in die Grundlagen der Kältetechnik, Effizienzmaßnahmen und einen Einblick in die Beratung in der Praxis erhalten Sie einen kurzen Einblick in die Top-Einsparmaßnahmen aus dem klimaaktiv Kälteleitfaden. 

Dauer: Pro Fachvortrag sind 30 Minuten geplant, die gesamte Dauer auf rund 2 Stunden (inkl. Zeitpuffer) angesetzt

 

10:00 bis 10:10           Begrüßung und Ablauf, XXX , Österreichische Energieagentur

10:10 bis 10:40           Top-Einsparmaßnahmen, klimaaktiv Kälteleitfaden, Konstantin Kulterer, Österreichische Energieagentur

10:40 bis 11:10           Grundlagen Kältetechnik, Beratung in der Praxis, Gregor Sinnhuber, CSS-Kälte

11:10 bis 11:40           Grundlagen Kältetechnik, Effiziente Regelung von Kälteanlagen, Christoph Kaiser, Martin Störmer, Danfoss

10:00 bis 10:10

Begrüßung und Ablauf

XXX, Österreichische Energieagentur

10:10 bis 10:40

Top-Einsparmaßnahmen, klimaaktiv Kälteleitfaden

Konstantin Kulterer, Österreichische Energieagentur

10:40 bis 11:10

Grundlagen Kältetechnik, Beratung in der Praxis

Gregor Sinnhuber, CSS-Kälte

11:10 bis 11:40

Grundlagen Kältetechnik, Effiziente Regelung von Kälteanlagen

Christoph Kaiser, Martin Störmer, Danfoss

 

 

 [HK1]Soll ich die Anmoderation/Zwischenmoderation wieder übernehmen?

 

Kosten:
kostenfrei

Anmeldung
Bei Interesse schicken Sie bitte ein Mail an Anmeldung Webinar Kältesysteme

Ablauf:
Bitte wählen Sie sich rechtzeitig in das Webinar ein (ab 09:45 möglich, Start 10:00), damit es zu möglichst wenig Zeitverzögerungen kommt. Im Webinar erhalten Sie die Informationen zu den oben genannten Themen und haben die Möglichkeit direkt während den Vorträgen über die Chatfunktion oder direkt im Anschluss an den jeweiligen Vortag über Mikrofon Fragen an die Expertinnen und Experten zu stellen.

Veröffentlicht am 01.09.2020