Wissen für Kids

Das Energiesparen fängt nicht nur im Kleinen, sondern auch bei den Kleinen an. In unserer neuen Broschüre begleiten die drei Top-Energie-Detektive Kinder auf der Reise durch die Welt der Energie.

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans bekanntlich gar nicht mehr. Gar so schlimm wie im alten Sprichwort dargestellt, ist’s in Wirklichkeit zwar nicht, dennoch schadet es nie, Kinder schon sehr früh für bestimmte Themen zu begeistern. Das gilt freilich umso mehr, wenn es sich dabei um den verantwortungsvollen Umgang mit den wertvollen Ressourcen unseres Planeten handelt – schließlich fängt Energiesparen nicht nur im Kleinen, sondern auch bei den Kleinen an. 

Genau dabei soll jetzt die kostenlos erhältliche Kinderbroschüre „Eine Reise durch die Welt der Energie mit den Top-Energie-Detektiven“ unterstützen. Im Rahmen des klimaaktiv Programms vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus herausgegeben, lädt die Broschüre Kids im Volksschulalter zu einer ersten interessanten Reise durch die Welt der Energie ein.

Begleitet werden sie dabei von Emma, Timo und Flo, den drei Top-Energie-Detektiven. 

Strom aus der Zitrone

Und damit es für die Kids auch am Ende ihrer Reise durch die Welt der Energie noch etwas zum Staunen gibt, liefert die Broschüre sogar Anleitungen für vier einfache, aber superspannende Energie-Experimente. Wussten Sie beispielsweise, dass man aus zwei Nägeln, einer Zitrone und ein paar wenigen Handgriffen eine kleine Batterie basteln kann? Oder warum Bananen mit Schokolade aus dem selbstgebastelten Sonnenbackofen besonders gut schmecken?

Veröffentlicht am 27.02.2018