Online-Stromcheck

Ein Stromverbrauchs-Vergleich ist nur dann sinnvoll, wenn Sie den eigenen Verbrauch mit ähnlichen Haushalten vergleichen. Denn der Stromverbrauch eines Haushalts hängt von vielen Faktoren ab, unter anderem  der Personenzahl, dem Gebäudetyp (Einfamilienhaus oder Wohnung im Mehrfamilienhaus), der bewohnten Quadratmeterzahl, der Art der Warmwasserzeugung und von der individuellen Geräteausstattung und -nutzung. Wie Sie mit Ihrem Stromverbrauch im Vergleich liegen, zeigt Ihnen der Online-Stromcheck auf tipps.klimaaktiv.at

In Österreichs Haushalten schlummert großes Stromsparpotenzial. Laut offizieller Statistik verbraucht der Durchschnittshaushalt ohne elektrisch bereitgestellter Raumwärme rund 3.690 kWh im Jahr (mit elektrisch produzierter Raumwärme sind es im Durchschnitt 4.415 kWh), dies kostet ihn jährlich etwa 740 Euro. Mit effizienten Geräten und bewusster Nutzung können etwa 30 Prozent der Stromkosten eingespart werden – zum Wohle der Umwelt und zum Wohle des Geldbeutels.

Als neues Service bietet topprodukte.at einen Online-Stromcheck an. Dieses einfache Vergleichstool ermöglicht eine erste Einschätzung des eigenen Verbrauchs. Wenige, einfache Eingaben reichen, um sich ein erstes Bild über den eigenen Verbrauch zu machen. Ihr Verbrauch wird auf Basis Ihrer Eingaben zwischen A und G eingeordnet. A ist die Top-Kategorie. Je weiter man sich von dieser entfernt, desto größer ist das Einsparpotenzial, sowohl was Kosten als auch CO2-Emissionen anbelangt.

Veröffentlicht am 17.09.2019