Wozabal Management GmbH

Die Wozabal Management GmbH beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der fachgerechten Reinigung und Aufbereitung von Miettextilien und Mietwäsche.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Bekleidung und Wäsche aus dem medizinischen Umfeld sowie des Gesundheits- und Sozialwesens. Dabei verarbeitet Wozabal an sieben Standorten in Österreich und der Tschechischen Republik täglich mehr als 130 Tonnen Textilien und bietet damit über 1.000 zufriedenen Kunden in den Bereichen Gesundheitswesen, Seniorenheime, Industrie, Pharma und Hotel flexible und individuell gestaltete Dienstleistung nach Maß.

Die Wozabal Management GmbH und seine 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für das Komplettangebot rund um die textile Logistik.

Stellenwert der Energieeffizienz und des Klimaschutzes

Nachhaltigkeit ist eines der Grundprinzipien der Unternehmensgruppe Wozabal. Aus diesem Gedanken heraus werden bei der Wozabal Management GmbH immer wieder Energieeffizienzmaßnahmen ausgewählt und auf Ihre Praxistauglichkeit geprüft, um die tatsächlichen Einsparungen der umgesetzten Maßnahmen mit Zahlen, Daten und Fakten belegen zu können.

Ein wichtiger Input für die Ableitung von Energieeffizienzmaßnahmen sind die Energiekennzahlen. Die spezifischen Energieverbräuche werden an allen Standorten erhoben, Kennzahlen daraus gebildet und analysiert. Die relevanten Medien wie Gas, Strom und Wasser werden bearbeiteten Kilogramm Wäsche gegenübergestellt und ein regelmäßiges Kennzahlen-Monitoring durchgeführt.

Ziele im Rahmen der Projektpartnerschaft

Um dem Grundprinzip Nachhhaltigkeit in der Wozabal Unternehmensgruppe nachzukommen, hat die Wozabal MPZ GmbH & Co KG - als Vorreiterin in der gesamten Unternehmensgruppe - bereits im Jahr 2010 eine freiwillige Zielvereinbarung zur klimaaktiv Projektpartnerschaft unterschrieben. Im Rahmen der Zielvereinbarung hat sich das Unternehmen verpflichtet, Maßnahmen im Energieeffizienzbereich laufend zu identifizieren und umzusetzen.

Aber auch andere Standorte der Wozabal Unternehmensgruppe nehmen bereits seit 2010 am klimaaktiv energieeffiziente betriebe Programm teil und haben Ihre umgesetzten Energieeffizienzmaßnahmen für eine Prämierung eingereicht.

Bisher eingereichte Maßnahmen (an verschiedenen Standorten)

  • Maßnahmenbündel/Energiemanagement (2010)
  • Prozessoptimierung (2011, 2015, 2017)
  • Optimierung der Wärmerückgewinnung (2012, 2013, 2014, 2015)
  • Optimierung des Pumpensystems (2012)

Einsparung: 14.353 MWh/Jahr, 3.665 Tonnen CO2/Jahr

Genauere Informationen dazu finden Sie hier.

Veröffentlicht am 11.12.2018