Wiesbauer Holding AG

Unser vorrangiges Ziel ist: Nicht nur ein zufriedener Kunde, nicht nur ein überzeugter Kunde, sondern ein begeisterter Kunde.

Stellenwert der Energieeffizienz und des Klimaschutzes

Um konkurrenzfähig zu bleiben setzt Wiesbauer auf energieeffiziente Energiebereitstellung und -nutzung. Dies liefert nicht nur einen wichtigen Beitrag für den Umweltschutz, sondern schafft wirtschaftliche Vorteile. Trotz Erhöhung der Absatzmengen und der dafür nötigen Betriebserweiterungen setzt sich Wiesbauer das Ziel seinen Gesamtenergieverbrauch kontinuierlich zu senken.

Im Zuge der Vergrößerung der Betriebsanlage durch den Zu- und Umbau von Produktions- und Lagerhallen wurde bereits bei der Konzeptionierung ein Fokus auf energieoptimiertes Bauen gelegt.

Ziele im Rahmen der Projektpartnerschaft

Um der gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden, hat die Wiesbauer Holding AG, mit den drei Standorten Wiesbauer Österreichische Wurstspezialitäten GmbH, Wiesbauer Gastro Gourmet GmbH und Metzgerei Senninger Gmbh, im Jahr 2017 eine freiwillige Zielvereinbarung zur klimaaktiv Projektpartnerschaft unterschrieben. Im Rahmen der Zielvereinbarung hat sich das Unternehmen verpflichtet Maßnahmen im Energieeffizienzbereich laufend zu identifizieren und umzusetzen.

 

Bisher eingereichte Maßnahmen der drei Standorte:

  • Heißwasser-Dampfsysteme
  • Wärmerückgewinnung
  • Kälteerzeugung

Einsparung: 1.249 MWh/Jahr, 311 Tonnen CO2/Jahr

Veröffentlicht am 11.12.2018