Kärntnermilch reg. Gen.m.b.H.

Kärntnermilch – Das liegt in der Natur der Milch:
Seit über 85 Jahren vereint die Kärntnermilch Tradition mit Innovation sowie Qualität mit Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein.

Die Kärntnermilch ist eine bäuerliche  Genossenschaft und hat ihren Sitz seit 1950 in Spittal an der Drau. Hier werden jährlich ca. 130 Mio. kg bester Rohmilch zu qualitativ hochwertigen Produkten verarbeitet.

Die Kärntnermilch ist Arbeitgeber für 180 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und leistet mit dem ausbezahlten Milchgeld an die 1.269 Landwirte und die Einbindung vieler regionaler Zulieferanten, Frächter, Handwerker in das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft der Region.

Stellenwert der Energieeffizienz und des Klimaschutzes

Frische, Qualität, Nachhaltigkeit und Regionalität: Das sind die 4 Grundpfeiler auf denen die gesamte Arbeit, Forschung und Entwicklung der Kärntnermilch basiert. Oberstes Ziel ist es, den wertvollen Rohstoff Milch in höchster Qualität zum Kunden zu bringen und gleichzeitig durch Umwelt- und ressourcenbewusstes Handeln für eine lebenswerte Zukunft zu sorgen.
Kärntnermilch ist nach ISO 9001:2008, ISO 14001:2004, EMAS-VO III, IFS VI hohes Niveau, „Bio-Austria-Richtlinien“, „Gentechnikfrei“ nach österreichischem Codex zertifiziert sowie mit dem WEISS-Ethikzertifikat ausgezeichnet.

Bisher eingereichte Maßnahmen

  • Wärmerückgewinnung (2016)

Einsparung: 2.362 MWh/Jahr, 567 Tonnen CO2/Jahr

Veröffentlicht am 15.12.2018